News zur aktuellen Lage

Liebe Gäste.

Auf Grund der Verordnung des Berliner Senats, müssen auf Grund der Corona Virus Krise auch alle Clubs und Konzertstätten ab Samstag, den 14.März 2020 bis einschließlich 19.April 2020 schließen. Es ist für alle eine schwierige Zeit und wir sind sehr traurig über dass, was gerade passiert. Trotzdem sind wir voller Zuversicht und hoffen, dass wir euch, sobald diese schwierige Zeit überstanden ist, wieder bei uns im Privatclub bei tollen Konzerten und Parties begrüßen dürfen.

Wir wünschen Euch solange allen viel Glück, Mut und vor allem Gesundheit. Euer Privatclub Team

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Alternative / Indie / Pop
Konzert
Mi 18. April 2018
Konzert
AIR TRAFFIC
Abgesagt
canceled
präsentiert von Karsten Jahnke
Veranstaltung wurde abgesagt / Event has been canceled

Die Show wurde abgesagt. Tickets können, dort wo sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.
Kommentar der Band: „Due to unavoidable personal circumstances our Berlin Privatclub show on Wednesday 18 April has been postponed.
Please contact your point of purchase for a refund.

All other shows on this tour will go-ahead as planned.
Thanks for your understanding. We will see you soon.“

"Ausgezeichneter, stellenweise brutaler, Pop.", heißt es.

Genre: Alternative / Indie / Pop

Ihr wisst bescheid.

Aber Ernst beiseite. Air Traffic sind, seit 2003, eine britische Alternative-Rock-Band aus Bournemouth, bestehend aus Chris Wall (piano, lead vocals), David Ryan Jordan (Drums), Tom Pritchard (guitar) & Jim Maddock (bass guitar). Der Bandname stammt aus ihrem früheren Proberaum, ganz in der Nähe des Hurn Airport gelegen, wo die Jungs den Funkverkehr der Luftraumüberwachung über ihre Gitarrenverstärker empfangen konnten.

Ihr Debüt-Album „Fractured Life“ macht die Band direkt zum Kult, und die sog. Presse (NME, The Fader, The Sunday Times, ..) war begeistert: „an often mentioned, rarely sighted thing: an emotional rollercoaster ride, get on it. 5/5“. Ende 2017 erschien nun eine neue Single – „Almost Human“, die erste der Band seit 10 Jahren – und dazu das Versprechen, dass demnächst weiteres neues Material folgen soll. Im April sind die Jungs erstmal deutschlandexklusiv im Berliner Privatclub zu erleben!

Örtlicher Veranstalter: Loft Concerts