Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Folk, Americana, Country
Konzert
Mi 15. März 19:00
Konzert
Courtney Marie Andrews
Support: Donna Blue
präsentiert von Rolling Stone & Bedroomdisco

Genre: Folk, Americana, Country

An der wunderbaren Küste von Cape Cod, in einer Strandhütte, fand Courtney Marie Andrews ihre neue Bestimmung. Jeden Morgen wanderte sie 6-8 Meilen auf den versteckten Pfaden der Halbinsel und meditierte über ihr Dasein, sie stöberte in alten Erinnerungen und Mustern.

Nach mehr als einem Jahrzehnt fast ununterbrochen auf der Straße hatte die in Phoenix geborene Songwriterin, Dichterin und Malerin endlich den Raum und die Muße, um all die Höhen und Tiefen ihres bisherigen Lebens zu verarbeiten. Sie war endlich bereit, eine Platte des Triumphes zu machen und dabei aber die Jahre, die sie auch musikalisch geprägt haben, nicht völlig zu vergessen.

Man lehnt sich wohl nicht zu weit aus dem Fenster, wenn man Courtney Marie Andrews als eines der aktuell größten Talente in der amerikanischen Singer-/Songwriter-Szene bezeichnet. Zu den drei letzten, wirklich großartigen Alben „Honest Life“ (2016), „May Your Kindness Remain“ (2018) und „Old Flowers“ (2020), gesellt sich nun ihr viertes aktuelles und tolles Album „Loose Future“.

Das Album entsteht in ihrem „Seelenort“ Bisbee, Arizona. Sie überzeugt den sehr
angesehenen Produzenten Sam Evian, die neue Platte zu produzieren. Ein Album, welches voller Harmonien und den positiven Klängen des Sommers steckt. Sie lässt die Zuhörer ihre Liebe zur Musik und zum Leben und ihre neue Zuversicht spüren.

Mit ihrem neuen Album kommt sie uns im März 2023 in Berlin und Hamburg besuchen.

Donna Blue

Donna Blue makes you want to surrender to their noir-romantic sound. Twangy guitars and sensual vocals transport you to a hazy Côte d’Azur, or an old spy movie of the ‘60s.
Moving from a dream state to lush sensory excitement, the duo behind Donna Blue invites you into a grainy, cinematic realm. For those who accept the invitation, the reward is tantalising: the twang of jangly guitars, sensual vocals, coolness and velvet curtains concealing a mysterious parallel universe. Once you’re in, you’ll want to surrender to their noir-romantic sound.

Their music reminds one of the likes of Nancy & Lee, Serge Gainsbourg and Julee Cruise – whilst also drawing inspiration from film composers such as Ennio Morricone, Piero Piccioni and John Barry. It leads the way into bygone, or perhaps, for the poet and dreamer, future days – offering an escape from the mundane as it transports you to a hazy Côte d’Azur, or an old 60’s spy movie.

Originally hailing from The Netherlands, the group has an international outlook, touring with their band throughout Europe (gaining support from platforms such as TV channel ARTE and Clash Music, who called their songwriting ‘irresistible’), and venturing out overseas for performances in the United States. After three critically acclaimed EP’s, their debut album ‘Dark Roses’ was released in 2022.

Örtlicher Veranstalter: Konzertbüro Schoneberg