Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Electronic, Indie Pop
Konzert
Do 13. Juni 2019
Konzert
delush
delush - live | Support: Strange Boy
präsentiert von Welcome to the New World

Genre: Electronic, Indie Pop

Nach dem Release von “Don’t Let Me Win” (von BBC 6 Music als “die Art Song, der sich sich in dein Leben schleicht und es nicht wieder verlässt” bezeichnet) präsentiert delush, der in Berlin lebender Sänger, Songwriter und Produzent, nun die zweite Single “It’s Alright” seines Anfang 2020 erscheinenden Debütalbums.
Hierzu geht delush diesen Sommer auf Tour und macht unter anderen Halt in Dublin, London, Hamburg und im Berliner Privatclub. Mit “It’s Alright” wird dem Hörer eine Kollaboration mit Strange Boy , “Limerick’s golden boy of rap” (District Magazine), aufgetischt. “It’s Alright” überzeugt durch die Harmonie von delushs bestimmten, doch sanften Gesang und Strange Boys ”spit-fire” Philosophie.
Der gebürtige Ire delush hat zuvor als erfolgreicher Produzent und Songwriter mit Künstlern wie Kid Simius, Niconé, Nobodys Face und Dead Rabbit gearbeitet. Nun konzentriert er sich ganz auf seine Solokarriere.