Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Pop
Konzert
So 2. April 2017
Konzert
GOLF
Playa Holz Tour 2017
präsentiert von Intro / Vevo / How deep is your love

Golf kündigen ihre erste Headline- „Playa Holz Tour 2017“ an und veröffentlichen das Live Video „Laterne“ inkl. Dagobert Feature!

Genre: Pop

Mit „Playa Holz“ konnte die Gruppe Golf letztes Jahr ein Debüt Album vorlegen, das von Spiegel Online bis zum Musikexpress Redakteure verzückte und Die Welt sogar jubeln lies: „Man glaubt, sie haben den Pop neu erfunden.“.
„Die aufregendste deutsche Musik der Stunde“ (Die Welt) führte die vier Musiker aus Köln dieses Jahr auf zahlreiche Bühnen der Bundesrepublik und Österreich sowie vor begeistert tanzendes Publikum in Moskau, nachdem sie 2015 ihr Album erstmals auf einer Tour durch Vietnam und die Philippinen präsentieren durften.

Viel zu tun also.
Die ersehnte Deutschlandtour wird jetzt aber endlich nachgeholt. Auf 9 Terminen im März und April bitten Golf zum Tanz. Dabei wird die Band ihr Debüt neu interpretieren und erstmals neues Material spielen.

Einen ersten Eindruck bietet jetzt die mit Fabian Podeszwa aufwendig produzierte Livesession zum Song „Laterne“.
Gemeinsam mit dem befreundeten Schweizer Sänger Dagobert entstand eine neue Version des Songs, die in der Kulisse eines vermeintlichen Autounfalls gefilmt wurde. Im One Shot Format führt das Video durch zerfallende Illusionen vorbei an brennenden Puppen zu einem Refrain, in dem sich die Dada-Disco Band und der Schnulzensänger aus den Bergen treffen als würden sie jeden Sonntag nur ein Take für ein ganzes Video haben.
Möglich gemacht wurde das vor allem durch die Hilfe von unzähligen Freunden, die als fleißige Helfer in grauen Overalls auch im Video zu erkennen sind. Den Livetrack zu „Laterne“ gibt es ab jetzt überall zu hören.
Mit dem erneut liebevoll selbst gemachten Clip wollen Golf auf ihre Tour aufmerksam machen und euch alle einladen noch einmal mitzukommen zum Playa Holz.

Örtlicher Veranstalter: Landstreicher Konzerte