Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Indie-Pop
Konzert
Mo 16. Dezember 19:00
Konzert
Graf Tati & Les Alles
Support: Brabrabra

Genre: Indie-Pop

Eine gute Geschichte beginnt in einer Bar. Zwei Jungs mittleren Alters, zwei Gin Tonic, schummriges Licht. Der eine ist der Sänger und Songwriter Graf Tati, der andere ist der Schlagzeuger Gerd Türke (King Candy, Les Immer Essen). Im Hintergrund läuft Smiths, Television, Bowie, Gainsbourg. Die Spuren führen von Berlin nach Köln und umgekehrt, durch Euphorie und Schmerz, schnurstracks im Viervierteltakt, mit Rickenbacker, dunkler Stimme und der ganzen Indiekiste für eine Alte-Schule-Schönheit, sagen wir: Romy Schneider. Die französische Künstlerin Cécile Dupaquier betritt die Bar, lehnt ihren Basskoffer gegen die Theke und bestellt Joy Division. Blicke treffen sich. Ein Mann mit Schnurrbart setzt sich dazu, übergibt die Proberaumschlüssel und verschwindet wieder. Zu später Stunde bekommt Zero Solaris einen Anruf und wird der Mann an den Tasten, das Knacken in der Leitung. Apropos Pop — eine gute Geschichte endet auf einem Flughafen. Und so wird das Album im Candy Bomber Studio in Berlin-Tempelhof von Ingo Krauss gemischt. Ein Sound in Schwarzweiß mit Songs für die nächste endlose Nacht.