Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Blues / Folk / Rock
Konzert
So 13. November 2016
Konzert
Jesper Munk
Support: Jon Kenzie
Ausverkauft
sold out
präsentiert von Deezer / Gitarre & Bass / Kulturnews / Schall

Genre: Blues / Folk / Rock

Nach der Tour ist vor der Tour! Kaum eine Woche ist vergangen, seit die Tournee von JESPER MUNK mit mehreren ausverkauften Konzerten in der Muffathalle München vor vollem Haus zu Ende ging. Bereits heute kündigt der Blues-Gitarrist neue Konzerte für den Hebst an und wird bei 14 Live- Terminen in Deutschland sein aktuelles Album CLAIM präsentieren. Für sein Major-Debüt und Live-Auftritte erntete der Sänger und Songwriter jüngst viel Lob und Anerkennung seitens der Medien und wachsenden Fangemeinde. „JESPER MUNK haut auf „Claim“ Bluesrock-Bretter raus, die Jack White den Angstschweiß auf die Stirn treiben würden” (Sueddeutsche Zeitung), „Großartig schmirgelnde Stimme“ (Neue Osnabrücker Zeitung), bei seiner ausverkauften Show im Kölner Stadtgarten lieferte er „ein elektrisierendes Konzert ab“ (General- Anzeiger).

Wenn JESPER MUNK seine Stimme erhebt, klingt es, als hätte er mindestens doppelt so lang gelebt, wie er jung ist und dabei eine Menge Whiskey und Zigaretten genossen. Kurz gesagt: großartig! „Um den Nachwuchs muss sich der zeitgenössische Blues keine Sorgen machen“ (Tonspion). In der Vergangenheit begeisterte der einst als Wunderknabe gefeierte Deutsch-Däne bei Auftritten mit u.a. Michael Hurley, Willard Grant Conspiracy, Eric Burdon & The Animals, deutschen Top-Acts von Bosse bis Sportfreunde Stiller sowie seinen eigenen Headliner Tourneen und Festivalterminen. Heute zählt JESPER MUNK zu einem der größten musikalischen Talente, die man unbedingt im Auge behalten sollte.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music