Für einen Besuch im Privatclub Berlin gelten aktuell immer noch Corona-bedingt folgende Auflagen:
2G: Impfnachweis nur noch per QR-Code (App oder auf Papier) oder Genesungsnachweis
Kontaktdaten: Luca App, Corona Warn-App oder per Formular
Dafür aber kein Abstand und keine Masken.

Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird, Euch alle wieder als Gäste begrüßen zu können.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Dance, Electronic
Konzert
So 19. Mai 2019
Konzert
Joey Pecoraro
Exklusive Deutschland Show
Abgesagt
canceled
präsentiert von Live Nation
Veranstaltung wurde abgesagt / Event has been canceled

Tickets können an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Chillige Beats aus der Motor City

Genre: Dance, Electronic

Joey Pecoraro aus Michigan bringt mit seinen sample-basierten Beats und einer beeindruckenden Lo-Fi Ästhetik Jazz, Funk und elektronische Musik zusammen. Am 19.05. kommt er für ein exklusives Konzert nach Berlin in den Privatclub.

Detroit, Michigan ist eine Stadt, die neben ihrer sterbenden Autoindustrie vor allem für Motown, Eminem und harten Techno bekannt ist. Sie gilt nicht als Ort für entspannt groovende, sonnendurchtränkte Instrumentalmusik.

Umso überraschender ist es, dass uns Joey Pecoraro nun mit einer Art von Musik überrascht, die man so vielleicht eher aus Kalifornien erwarten würde. Vielleicht liegt es daran, dass er aus Beverly Hills stammt, was in seinem Falle aber nicht der Stadtteil von L.A. ist, sondern ein Vorort der Motor City.

Joey Pecoraro studiert Film an der University of Michigan und wird von klassischen Komponisten wie Dvořák und Mahler inspiriert. Er ist kein Teil einer Szene, kein großer Kommunikator – Seine Musik wurde über das Internet bekannt. Aus dem unergründlichen Tiefen der Soundcloud-Produzenten sticht er jedoch deutlich heraus, da er es versteht aus Sample-Schnipseln, Vocals, Blasinstrumenten, Drums und Bässen Klangwelten zu erschaffen, die sowohl in einer hippen Fashion-Boutique, im Club oder als Soundtrack für einen in Sepiatönen gehaltenen Art House Film funktionieren. Stets im Wandel zwischen gestern, heute und morgen. Man denkt an Wu-Tang Clan, Herbie Hancock & De La Soul, spürt das Kratzen von Diamant auf schwarzem Plastik, muss unweigerlich mit dem Kopf nicken. So unangestrengt, organisch und groovy haben Beats lange nicht mehr geklungen.

Ob mit dem dem Remix für Selena Gomez‘ „Back To You“ oder mit eigenen Kompositionen wie „Your Favorite Place“ oder „Your Eyes“ – Joey Pecoraro versteht etwas von Klangästhetik! Wie sich das live in einem Club anfühlt, kann man am 19.05. in Berlin erleben, denn Joey besucht die Hauptstadt für eine einzige, exklusive Show im Privatclub. Tickets gibt es ab sofort.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH