Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Rock
Konzert
Mi 21. November 2018
Konzert
David J Clemmons & Band
Special Guest: Amour Fou

Genre: Rock

David Judson Clemmons, in Richmond, Virginia geboren und später von Los Angeles nach Berlin übergesiedelt, hat sich als Songwriter und Kopf der Bands JUD und THE FULLBLISS und DAMN THE MACHINE in den USA wie in Europa schon längst einen Namen gemacht. Dave ist ein genialer Songschreiber. Inspiriert durch die Musik u.a. von Leonard Cohen, Neil Young, Pink Floyd oder auch durch Filmmusiken wie zu „Paris Texas“ oder „Out of Rosenheim“ hat David Judson Clemmons eine eigene balladenreiche Musik kreiert, die unter die Haut geht. Sein Stil ist einzigartig und Dave verleugnet seine Herkunft Virginia dabei keineswegs.

Elemente von Country-Americana und Folk werden in wunderbarer Weise in seinen Blues, mit einem Hauch New-Wave basierenden Liedern verwoben. Mit seiner charismatischen Stimme mit feinstem Feeling für Stimmung und Dynamik singt David Judson Clemmons über Illusionen und über andere Gemeinheiten, die das Leben für einen bereit hält. Die Lieder handeln von erschütterter, aber auch von wieder gewonnener Zuversicht. Hervorragendes Songwriting eben, das für geballte Atmosphäre sorgt. Genau das richtige Konzerterlebnis für einen Herbstabend.

David Judson Clemmons & Band
mit:
Thomas Götz (Beatsteaks)
Earl Grey (The Fullbliss).
Robert Goldbach (Jaari/Kalteis)
Chris Lastelle (The Fullbliss)

AMOUR FOU is the solo project of singer/bassist Lisa from the alternative noise-pop band This Love Is Deadly. Accompanied by various musicians, her dreamy and dark songs take the listener to the melancholic depths of her honest heart.“

Örtlicher Veranstalter: popmonitor