Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Hip Hop / Rap
Konzert
So 19. November 2017
Konzert
LAZY LIZZARD GANG
Support: Juicy Gay + AsadJohn

Genre: Hip Hop / Rap

Nachdem die LAZY LIZZARD GANG auf dem Splash! 20 ihren ersten Live-Auftritt überhaupt feierte, kommt sie nun aus den fernen Weiten Süd-Amerikas nach Berlin gekrochen, um die dort ansässigen Echsen-Sympathisanten mit ihrem ersten eigenen Lizzard-Konzert in die grünbunte Dschungelwelt mitzunehmen. Neben Klassikern aus dem Debütwerk „Willkommen im Dschungel“ präsentieren die Echsen ihr neues Tape „WALD“, dass sowohl musikalisch als auch inhaltlich neue Facetten aufweist. Waren bei den ersten Echsen-Hits wie „Nix ab“ oder „Durch die Nacht“ noch die Liebe zum Kush und das namensgebende Phlegma die Hauptinhalte, verteidigen die Schuppenkriechtiere auf dem neuen Werk WALD nun auch lautstark und vehement ihren Lebensraum. Trotzdem bleibt sich die Gang treu und entfaltet laut dem Motto „Liebe und Kush paffen > Kriege und Schusswaffen“ eine friedliche und und zugleich ekstatische Stimmung; ein entspanntes Miteinander, während sich die Urwaldwipfel im Wind wiegen und die Mangofrucht reift. „Fühlst du nicht den WALD?“

Support bekommen die Echsen von den Urwaldkennern Juicy Gay und AsadJohn, die die Schuppenkriechtier-Gang von Anfang an begleiten.