Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Rock
Konzert
Sa 15. Juli 2017
Konzert
Mother of Exile

Genre: Rock

Kennt Ihr den? Treffen sich ein Grieche, ein Türke, ein Bulgare und ein Bayer in Berlin…Ist aber kein Witz! Mother of Exile sind vier Jungs aus vier verschiedenen Ländern und spielen kräftigen Rock mit einer starken Message: „Jedem ging’s schon mal dreckig, uns natürlich auch. Und wir spielen genau die Musik, die uns in solchen Momenten wieder auf die Beine hilft.“

Am 5. September 2016 veröffentlichen Mother of Exile den Song Entering my Wound, eine Zusammenarbeit mit den bulgarischen Rappern SkandaU. „Stell´ Dich Deinen Ängsten! Egal wie schmerzhaft es sein mag. Dabei geht es auch um viele Dinge, die Du intuitiv begreifst, Du fühlst sie mehr, als dass Du sie verstehst.“

Mother of Exile sind zuallererst eine Liveband – knapp 70 Konzerte seit 2015 sprechen eine deutliche Sprache. Die Band hat auf ihren Konzerten eine Menge Spaß und weiß auch dafür zu sorgen, dass es dem Publikum genauso geht.

New Greed

Angefangen als ehemalige Schülerband bringen New Greed jetzt schon seit 2 Jahren Musik mit Einflüssen aus Hard Rock, Progressive Rock und Death Metal auf die Bühne. Neben energievollen und melodischen Gitarren-Riffs überzeugen die 5 Berliner/innen mit kraftvollem Gesang und kreativen Songideen. Dabei erzählen sie eine Geschichte voller Höhen und Tiefen, von Death Metal und Rock Balladen, von der Höhle in die Welt da draußen und vor allem auf die Fresse.

Blue Sky Theory ist eine Alternative Metal Band aus Bremen. Seit 2015 hat die Band das Album Cassandra veröffentlicht und auf Konzerten in ganz Deutschland mit ihren eingängigen Riffs und Melodien in die Herzen und Beine des Publikums gespielt. Wer auf alternativ angehauchten Metal mit Emotionalität und Härte steht, sollte Blue Sky Theory seine Aufmerksamkeit schenken.