Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Singer-Songwriter
Konzert
Do 10. November 2016
Konzert
Niccolò Fabi
Support: Martin Kelly

Der italienische Sänger und Songschreiber live in Deutschland

Genre: Singer-Songwriter

Mit dem italienischen Musiker Niccolò Fabi kommt einer der aktuell erfolgreichsten italienischen Singer Songwriter im Herbst 2016 für zwei Konzerte nach Deutschland, um sein aktuelles Nummer 1 Album „Una Somma Di Piccolo Cose“ live vorzustellen. Niccolò Fabi spielt am 10. November 2016 in Berlin im Privatclub.

Niccolò Fabi beginnt seine Karrierre in der Live Musik Szene der frühen Neunziger und erlangt größere Popularität mit seinem Auftritt beim berühmten Festival della Canzone Italiana in Sanremo, das ihn mit dem Kritikerpreis in der Kategorie Newcomer auszeichnete.

Seine insgesamt neun Studioalben markieren Niccolò Fabis künstlerische Laufbahn, die sich durch seine besondere Aufmerksamkeit auf die Musikalität der Worte charakterisiert. Neben seiner Tätigkeit als Sänger schreibt er auch Songs für andere Künstler wie z.B. Laura Pausini und hat für die Musik für diverse Filme komponiert wie Gabriele Salvatores’ “As God commands” oder Giuseppe Bonito’s “Pulce non c’è”.

Gemeinsam mit den befreundeten Songwritern Daniele Silvestri und Max Gazzè veröffentlichte Niccolò Fabi das Album “Il padrone della festa“, gefolgt von einer ausverkauften Hallentournee durch Italien sowie Auftritten in ausgewählten europäischen Hauptstädten. Im Mai 2015 spielten Fabi, Silvestri und Gazzè in der legendären Arena die Verona und im Juli 2015 vor 20.000 Besuchern in ihrer Heimatstadt Rom.

Im Sommer 2015 tritt Fabi bei zahlreichen Kulturveranstaltungen auf, entweder solo oder mit dem GnuQuartet, um im Herbst 2015 die Aufnahmen an seinem bis dato erfolgreichsten Album “Una somma di piccole cose” zu beginnen. Das in einem Landhaus selbst produzierte und komplett in Eigenregie aufgenommene Werk erscheint am 22. April 2016 und erreicht Platz 1 der italienischen Album Charts. Zum ersten Mal in seiner Karriere.

Am 18. Mai 2016 beginnt Fabi seine Tournee zum Album, die ihn in die schönsten Theater Italien führt, mit ausverkauften Konzerten in Rom, Bologna, Mailand, Turin und Verona. Für die zweite Etappe seiner Tournee Juli 2016 sind Amphitheater und historische Plätze gebucht bevor Niccolò Fabi im Herbst im Rahmen seiner Europa Tournee für zwei Konzerte nach Deutschland kommt.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music