Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Indie
Konzert & Party
Di 3. April 2018
Konzert & Party
THE INDELICATES
Specialguests: FIGHTMILK

Aftershow DJ-Set with EDDIE ARGOS (Art Brut)

Genre: Indie

The „Juniverbrecher“ Tour – 2018
Die britischen The Indelicates kehren mit ihrem neuen Album „Juniverbrecher“ nach Deutschland zurück – ein brachiales Kabarett über Brexit, Nationalismus und die Schrecken, die die Welt seit Bowies Tod überholt haben, sowie Songs aus ihrem umfangreichen Backkatalog, inklusive ihres Albums „American Demo“.

The UK’s The Indelicates are finally returning to Germany with their new album, Juniverbrecher – a blistering, Brechtian cabaret about Brexit, Nationalism and the horrors that have overtaken the world since Bowie died – as well as songs from their extensive back catalogue, including their now classic album American Demo (launched in Berlin 10 years ago).

FIGHTMILK

Mit dabei sind Londons Fightmilk, deren von den Neunzigern beeinflusster, Generationen definierender Britpunk sie als eine der wenigen verbliebenen Hoffnungsträger Englands auszeichnet.

Joining them are London’s Fightmilk whose 90s-influenced, generation-defining britpunk is rapidly marking them out as one of England’s few remaining causes for hope.

Örtlicher Veranstalter: Milchmädchen Musikkultur GmbH