Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Indie
Konzert
Di 15. Mai 2018
Konzert
THE WAVE PICTURES
Support: Rachel Glassberg & The Disasters
präsentiert von ByteFM

Genre: Indie

In diesem Jahr veröffentlichen The Wave Pictures zwei Alben und lassen es uns netterweise früh genug wissen, damit wir es in freudiger Erwartung in unseren Kalendern markieren und unsere Cents sparen können. Los geht es im Juni mit dem spontan in einem Tag aufgenommenen, moll-lastigen, epischen Meisterwerk ‚Brushes With Happiness‘. Im Oktober knüpft das Trio aus Jonny Helm (Schlagzeug), Dave Tattersall (Gitarre & Gesang) und Franic Rozycki (Bass) mit dem schnelleren Party-Album ‚Look Inside Your Heart‘ an.

‚Brushes With Happiness‘ zeigt The Wave Pictures von einer nachdenklichen und offenen Seite. Milder und reflektierter als die Rock’n’Roll-Surf-Garage-Rock-Kollaboration The Surfing Magazines im letzten Jahr mit Charles Watson von Slow Club, oder das Blues lastige ‚Bamboo Diner In The Rain‘ aus 2016, oder das 2015 von Billy Childish produzierte ‚Great Big Flamingo Burning Moon‘. Das Album ähnelt eher dem akustischen ‚A Season In Hull‘ von 2016, welches genauso wie ‚Brushes In Happiness‘ live an einem einzigen Tag im Januar aufgenommen wurde.

Gitarrist und Songschreiber Dave Tattersall erklärt den Aufnahme-Prozess von ‚Brushes With Happiness‘: „Wir haben das Album live in einem kleinen Raum in einer Nacht im Januar aufgenommen, während wir Musik bis in die frühen Morgenstunden machten. Beim Anhören des Albums fühlten wir uns wie in einer Zeremonie. Das bringt dich an diesen speziellen Ort. Das ist Musik, die von einer Gruppe von Leuten an einem Ort in Raum und Zeit ausströmt. Dieser Musik zuzuhören ist wie in ein Geheimnis eingeweiht zu werden.“

Örtlicher Veranstalter: Puschen