Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Singer Songwriter / Indie
Konzert
Fr 9. Februar 2018
Konzert
THOM AND THE WOLVES
Support: Almost Charlie
Für dieses Konzert können Tickets ohne VVK-Gebühren auch im Privatclub Office erworben werden: Mo. - Fr. von 11 bis 16 Uhr, Skalitzer Str. 85-86, Toreinfahrt links, Aufgang A.

Genre: Singer Songwriter / Indie

Thom begann seine Karriere als Gitarrist der Ronald Bood (Mando Diao, The Kooks) produzierten Indie Rock Band Mr Brown. Nach dem Zerfall der Band ging Thom auf Reisen.
Während seiner Zeit in den USA schrieb er seine erste EP „Midnight Sessions“, kam später zurück nach Deutschland und veröffentlichte eine weitere mit dem Namen „(Don’t) Give It Up“, welche unter anderem in Tom Robinson’s BBC Introducing Radio Show gefeatured wurde. Thom hat vor kurzem die Arbeiten an seinem Debütalbum, „The Gold In Everything“ abgeschlossen, welches er gemeinsam mit seinem Gitarristen Dirk Homuth (Almost Charlie, Oren Lavie) produziert hat. „The Gold In Everything Thing“ erscheint im Februar 2018 auf dem Berliner Label Solaris Empire.

Örtlicher Veranstalter: Milchmädchen Musikkultur GmbH