Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Indie, Singer-Songwriter
Konzert
Mo 5. November 2018
Konzert
Tracyanne & Danny
Support: Linn Koch-Emmery
präsentiert von Deutschlandfunk Kultur

Genre: Indie, Singer-Songwriter

Was sich nach Newcomern anhört, ist in Wirklichkeit eine Kollaboration der beiden Künstler Tracyanne Campbell (Camera Obscura) und Danny Coughlan (Crybaby), deren Wege sich 2013 das erste Mal kreuzten. Bereits damals wurden einige Songideen ausgetauscht, beide Künstler fanden sich aber oft zu beschäftigt mit ihren anderen musikalischen Projekten. Bis Camera Obscura alle musikalischen Aktivitäten aufgrund eines Todesfalls einstellte. Man traf sich erneut, erste Songs wurden entwickelt.

Letztes Jahr dann der Weg ins Studio. Herausgekommen ist eine musikalische Symbiose, die irgendwo zwischen Lou Reed, The Flamingos und The Roches schwebt. Ein Sound, der sich nirgendwo so richtig ein- schon gar nicht unterordnet. Alle Songs wurden mit älteren, gebrauchten Instrumenten eingespielt. Unter Mitwirkung der schottischen Legende Edwyn Collins fügt sich so alles wunderbar zu einem ersten Album „Tracyanne & Danny“ (Cargo Records) der beiden zusammen, das im Mai dieses Jahres das Licht der Welt erblickte.

Örtlicher Veranstalter: Karrera Klub