Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Hip Hop / Rap
Konzert
Sa 16. Mai 2020
Konzert
Argonautiks
Trauben über Gold 2020
Verschoben
rescheduled
präsentiert von Diffus, MTV
Veranstaltung wurde verschoben / Event has been rescheduled

Nachholtermin am 05.02.2021. Bei Fragen wendet euch bitte an den Veranstalter unter trinitymusic.de.

Genre: Hip Hop / Rap

»Euer Pressetext, die perfekte Illusion..«..heißt es in der ersten Singleauskopplung ›Pussy‹, des am 02.11.2018 erscheinenden Albums ›Gaffa‹ der Argonautiks. Das nun zweite vollwertige Album in der Konstellation rund um Paul Uschta, Timmy Tales und Produzent Donnie Bombay bleibt seiner Linie treu. Aufgewachsen in einer Stadt, welche durch Charmlosigkeit und einen S-Bahnhof besticht, kommen die Argonautiks mit einem Boom-Bap verwurzelten, aus Samples und synthetischen Elementen bestehenden Soundbild um die Ecke, das wie eine Antwort auf diese angeblich alternative Szene wirkt. »Posen vor dem Spiegel, Pumpen, Fitness, Große Liebe, Muskeln riesig, doch den Mini-Schwanz dann wiederum verschwiegen. « Thematisch kommen die Argonautiks aus dem klassischen Battlerap, treffen aber inhaltlich oft einen wunden Punkt der Gesellschaft; Doppelmoral, Materialismus und Scheinwelten. Keineswegs verbittert, viel mehr ignorant, bodenständig und irgendwie auch ganz normal. ›Gaffa‹ erscheint auf 12“ coloured Vinyl in limitierter Auflage. ›Pussy‹, ›Dollars‹, ›Gaffa‹ & ›Wunderschöne Welt‹ erscheinen in limitierter Auflage jeweils auf 7“ Vinyl als Singles und sind ausschließlich im eigenen Shop erhältlich. Veröffentlicht wird ›Gaffa‹ über ›Alte Schule Records‹ in Zusammenarbeit mit ›Walk This Way Records‹.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH