Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Electro-Pop / Pop / Singer-Songwriter
Konzert
Mo 28. November 19:00
Konzert
Franzi Harmsen
„All das“ Tour 2022

Genre: Electro-Pop / Pop / Singer-Songwriter

Melancholische Lyrics treffen auf tanzbare Beats, tiefe Gefühle auf Elektro-Klänge.
Es ist der Mix aus melancholisch-berührenden Strophen und einem mitreißenden Chorus, der Franzi Harmsens musikalische Message in ihren Songs so unverkennbar unterstreicht. Denn traurige Erinnerungen und mutige Schritte nach vorn sind untrennbar miteinander verbunden.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
Pop
Konzert
Di 29. November 19:00
Konzert
Beatenberg
Support: M.Byrd

Genre: Pop

Mit Beatenberg beehrt uns Ende des Jahres Südafrikas erfolgreichste Pop-Band mit einem ihrer bislang recht raren Besuche in Europa. Das Trio aus Kapstadt blickt auf eine ganze Reihe an Top-Ten-Singles in Südafrika, darunter mit „Pluto“ einer der größten Hits des Landes in den gesamten 2010er-Jahren. Obwohl die Band seit vier Jahren keine neue Musik veröffentlicht hat, blickt sie aktuell trotzdem noch immer auf über 320.000 monatliche Hörer auf Spotify. Auch wenn offiziell noch keine Ankündigung erfolgte, darf man davon ausgehen, dass die Band neue Songs – oder auch ein komplettes neues Album – mitbringt, wenn sie am 29. November für eine exklusive Deutschland-Show nach Berlin kommt.

Googlet man „Beatenberg“, stößt man zunächst auf ein Dorf in der Schweiz, das sich rühmt, „das längste Dorf des Landes“ zu sein. Was das mit einem südafrikanischen Pop-Trio zu tun hat, erschließt sich erst bei genauerem Blick: Matthew Field (Gesang, Gitarre, Piano), Ross Dorkin (Bass, Keyboards) und Robin Brink (Schlagzeug) sind große Kunstfans, und auf der Suche nach einem Namen für ihre 2008 gestartete, gemeinsame Band-Unternehmung stießen sie auf eine Skizze des Malers Paul Klee, auf der sie den Namen dieses Dorfes verzeichnet sahen. Sofort waren sie sich einig, dass Beatenberg ein ausgezeichneter Bandname ist – verbindet er doch den in ihrer Musik enorm vielschichtigen „Beat“ mit dem Umstand, dass viele Städte und Gemeinden in Südafrika ebenfalls ein „Berg“ im Namen tragen, etwa Muizenberg, Wynberg, Drakensberg oder Cederberg.

Als der Name erst einmal gefunden war, ging es an die Definition dessen, was sie erreichen und stilistisch umsetzen wollen. Der Grundgedanke, sich im (Indie)-Pop anzusiedeln, war schnell klar und dabei doch überraschend: Immerhin lernten sich Matthew und Ross im Rahmen ihres Studiums der klassischen Musik kennen und freundeten sich an, nachdem sie ihre gemeinsame Begeisterung für die moderne Klassik von Karlheinz Stockhausen entdeckt hatten. Von dieser abstrakten Musik hin zu radiogefälligem Pop scheint es ein weiter Weg zu sein, doch nicht für die Band: „Auch gute Popmusik ist kompositorisch höchst anspruchsvoll“, weiß Matthew, der alle Songs von Beatenberg schreibt. „Umso mehr, wenn man innerhalb dieser Popmusik die unterschiedlichsten Einflüsse miteinander verbinden möchte.“

Exakt dies tun Beatenberg: Zu ihrem meist an britische, vereinzelt auch an amerikanische Popmusik erinnernden Sound gesellen sich viele Einflüsse ihrer südafrikanischen Heimat; die Band arbeitet mit Polyrhythmen und für europäische Ohren ungewöhnlichen Harmoniestrukturen und ist generell stark von Musik beeinflusst, die gemeinhin unter dem Begriff „Worldmusic“ subsumiert wird, macht aber, wie etwa auf ihrem bislang größten Hit „Pluto“, auch nicht vor Housemusic halt. Obendrein haben sie über die Jahre auch immer stärker südamerikanische Elemente in ihre Songs eingewoben. Im Ergebnis klingt es laut Fachmedien wie „eine zeitgenössische Version der legendären Paul Simon-Platte ‚Graceland‘“ oder auch wie „die südafrikanische Variante der stilistischen New Yorker Grenzgänger Vampire Weekend.“ Generell ist von Beatenberg zunächst einmal so ziemlich alles zu erwarten, was sich in der Gemengelage zwischen zeitgenössischer Popmusik und teils archaisch alter Worldmusic finden lässt. Gerade hierin liegt der Reiz dieser Band, die ihr signifikantes Songwriting mit immer wieder neuen Einflüssen kombiniert.

Nach einem 2009 erschienenen Debütalbum „Farm Photos“, das die Band selber noch als „Stilfindung“ und „Übung“ beschreibt, ist ihnen der Erfolg seit dem 2014 veröffentlichten „The Hanging Gardens of Beatenberg“ ein ständiger Begleiter: Allein für dieses Album erhielten sie sieben African Musik Awards. Mit dem 2018 veröffentlichten „12 Views of Beatenberg“ mehrten sie ihren mittlerweile internationalen Erfolg und gingen u.a. mit Mumford & Sons auf Tournee. Nun wartet die Welt der klugen Popmusik gespannt auf ein neues Album von ihnen – erste Indizien sprechen dafür, dass es in diesem Jahr erscheinen wird.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
R&B, Soul, Pop
Konzert
Mi 30. November 19:00
Konzert
Sinéad Harnett
Verschoben
rescheduled
Veranstaltung wurde verschoben / Event has been rescheduled

Verschoben auf den 6.12. und in eine neue Location verlegt. Bei Fragen wendet euch bitte an den Veranstalter: Goodlive Artists.

Genre: R&B, Soul, Pop

Das Debütalbum der in Los Angeles lebenden britischen R&B-Sängerin und Songwriterin Sinéad Harnett aus dem Jahr 2019, Lessons in Love, erzählt die Geschichte, wie sie aus ihren Fehlern lernte herausfand, wie man diese nicht wiederholt. Die LP brachte die Breakout-Single „If You Let Me“ hervor, die allein auf Spotify 70 Millionen Streams erreichte. Ihr mit Spannung erwartetes, kommendes zweites Album, Ready Is Always Too Late, feiert die Bereitschaft, die beste Version von sich selbst zu verkörpern. Dabei erkennt Sinéad den Mangel an Selbstvertrauen und das geringe Selbstwertgefühl ihres früheren Ichs voll und ganz an, um die Frau zu die Frau zu sein, die sie verkörpern möchte. „Das Thema ‚Ich bin noch nicht bereit‘ gab es schon immer“, sagt sie.

Der Titel des Albums ist auch von der gängigen Lebensweise inspiriert, sich nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung zu fühlen. Wie Sinéad erklärt: „Ich dachte nur: ‚Wie oft habe ich das schon von Männern gehört? Warum bist du jetzt nicht bereit für mich?“ Durch dieses Album liefert Sinéad Botschaften zu Ermächtigung, Individualismus, Einheit und Gemeinschaft zusammen mit roheren und verletzlicheren Songs. Sinéads Hoffnung ist, dass die Fans das Gefühl bekommen, sie auf einer Reise der Selbstliebe zu begleiten. Auch die Featuregästen können sich blicken lassen: EARTHGANG, Masego, VanJess, Lucky Daye und mehr.

Örtlicher Veranstalter: Goodlive Artists
Singer Songwriter
Konzert
Mi 30. November 19:00
Konzert
VENERUS
Das Konzert wurde auf Grund der großen Nachfrage vom Monarch in den Privatclub hochverlegt. Bereits gekaufte Tickets sind weiterhin gültig.

Genre: Singer Songwriter

VENERUS ist ein Multi Instrumentalist aus Mailand und war in diesem Jahr zusammen mit seiner Band eines der absoluten Highlights der Festivalsaison in Italien.

Nun kommt er im Rahmen seines Projektes PIANO SOLTANTO EUROPE zu ersten Mal für 3 exklusive Klavierkonzerte nach Deutschland.

Im September präsentierte er dieses Solo Projekt im ausverkauften Teatro Dal Verme in Mailand.
Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend mit Andrea VENERUS

Singer-songwriter, multi-instrumentalist and producer, in his debut album „Magica Musica“ (released in February 2021 and certified gold record) VENERUS fully explores the sound and mixes words and music in a very original blend that stands out in the contemporary panorama. After the Summer tour „Estasi degli Angeli“, which saw him return to his beloved live dimension, and the Italian dates of „Piano Soltanto“, he is ready for a new experience, going deep in emotional scenarios with his first „Piano Soltanto Europe” European tour.

Venerus is going to play in Europe for the first time with „Piano Soltanto Europe“ for a unique and profound experience, which puts the energy of the Milanese singer’s shows up to an extreme level. The artist chooses to use his songs as a departure point for a more complex musical journey. He is accompanied by piano and synthesizers to enter into the composition and try to get to unexplored territories in front of the European audience.

“PIANO SOLTANTO EUROPE” will be an intimate concert in a solo version, in which the artist will be accompanied by his piano only , a unique way to introduce himself to his European audience.

Andrea Venerus (1992), originario di San Siro, Milano, a 18 anni si trasferisce a Londra dove per 5 anni approfondisce le sue conoscenze musicali e comincia a lavorare a progetti personali, venendo a contatto con le scene musicali di Brixton e di Notting Hill. Terminato il periodo in terra inglese l’artista registra un disco a Roma e, rimasto affascinato dalle atmosfere della città, vi si trasferisce. Oggi Venerus vive a Milano, città dalla quale il 16 novembre 2018 ha lanciato il suo primo progetto discografico, l’EP „A che punto è la notte“ pubblicato da Asian Fake e subito acclamato da critica e pubblico. Quest’ultimo ha sancito l’esordio di fuoco dell’artista regalandogli diversi sold out nel primo tour di date. La successiva collaborazione con il rapper Gemitaiz nel brano „Senza di me“ (feat. Venerus & Franco126), presente all’interno del mixtape QVC8 e a cui il giovane artista presta penna e voce, è stata certificata doppio disco di platino. A giugno 2019 pubblica il concept-EP “Love Anthem”, quattro brani inediti (pubblicati anche in vinile) fra cui “Love Anthem, No.1”, certificato disco d’oro. Il tour che ne segue sancisce una volta di più l’interesse di un pubblico diffuso ormai lungo tutta la penisola, oltre a regalare un bellissimo sold out ai Magazzini Generali di Milano dove, per altro, Venerus ha cantato anche i nuovi brani a cui ha collaborato: “Che Ore Sono” (Gemitaiz & Madman) e “Abra” (DARRN). Il 23 aprile 2020 esce „Canzone per un amico”, progetto estemporaneo, scritto “in questo momento per questo momento”, una lettera aperta ad un amico che è anche il pubblico di Venerus e chiunque stia vivendo le settimane di reclusione durante il lockdown. Pubblica il 19 febbraio 2021 “Magica Musica”, il suo primo album. Il 17 dicembre 2021 esce “Magica Musica Tour 2021” il disco live che raccoglie i brani nell’arrangiamento presentato lungo tutto il tour dell’estate 2021, che ha visto Venerus esibirsi nelle principali città e in alcuni dei più importanti festival italiani. Dopo il tour “Estasi degli angeli”, che lo ha visto impegnato nei festival estivi del 2022, Venerus torna sul palco con il nuovo spettacolo “Piano Soltanto” proposto con due date italiane sold out.
“Piano Soltanto Europe” porta Venerus in giro per i club europei tra novembre e dicembre 2022, con sei date esclusive in Germania, Inghilterra e Spagna.

Örtlicher Veranstalter: still or sparkling ?
Singer-Songwriter
Songslam
Fr 2. Dezember 19:00
Songslam
Songslam Kreuzberg
Der Singer-/ Songwriter*innen-Wettstreit zwischen Schlesi und Görli
präsentiert von Kiezpoeten Berlin

Genre: Singer-Songwriter

Beim Songslam Kreuzberg kämpfen sechs Singer/Songwriter mit selbstgeschriebener Musik in einem der renommiertesten Clubs der Stadt um die Gunst des Publikums und ballern euch durch die Aussicht auf Ruhm, Fame und Schnaps motiviert ihre Tracks in die Ohren.
Sichere dir jetzt eins von wenigen Early Bird Tickets!

Du hast schon mal ein YouTube-Video von einem Musikinstrument gesehen oder sogar Musik studiert und willst mitmachen?
Anmeldung per Mail an [email protected]!

Aktuelles Line Up auf Facebook.

MC: Ortwin Bader-Iskraut & Samson

Örtlicher Veranstalter: Kiezpoeten
Indie / Guilty Pleasures
Party
Fr 2. Dezember 23:00
Party
You! Me! Dancing!
mit Phil Haussmann (Apples In Space)

DJ: Phil Haussmann (Apples In Space)

Genre: Indie / Guilty Pleasures

„It’s Friday night- you wanna dance, but you’re just not cool enough for techno? Home parties are not what they used to be, either? Well, then join us: It’s „You! Me! Dancing!“, a brand-new indie party in the heart of Kreuzberg. Serving the finest indie music, from not-yet-famous but ridiculously danceable tunes to tasteful hits that will set your dancing shoes on fire. Seasoned with the best of new wave and guilty pleasures from the 90s & naughties.“

Örtlicher Veranstalter: Apples In Space in cooperation with Privatclub
Pop
Konzert
Sa 3. Dezember 19:00
Konzert
Edith Stehfest
#laut #live #leben

#laut #live #leben

Genre: Pop

unter diesem Motto lädt Edith Stehfest zur exklusiven Liveshow in den Berliner Privatclub ein.
Tickets sind streng limitiert. Sichert euch also rechtzeitig ein Ticket und seid dabei, wenn euch Edith mit auf eine Reise voller Emotionen und intimer Momente nimmt.

Örtlicher Veranstalter: Newado Entertainment
Postpunk, Gothicrock, Darkwave, EBM und Synthpop etc.
Party
Sa 3. Dezember 23:00
Party
Dance Dance Revolution

Genre: Postpunk, Gothicrock, Darkwave, EBM und Synthpop etc.

Es ist wieder Zeit für die Dance Dance Revolution, die Party bei der die Gothic-Szene im Vordergrund steht. Der Fokus liegt auf Tanzen, neben den klassischen Hits aus Postpunk, Gothicrock, Darkwave, EBM und Synthpop wird es aber auch B-Seiten und Artverwandtes geben. Mit seinen mehr als 15 Jahren Erfahrung als Moderator im Webradio und DJ hat Rebel L ein gutes Gespür für einen guten Mix aus altbekannten Hits, Neuheiten und Raritäten. Für mehr Abwechslung sorgen wechselnde Gast-DJs.

Musikwünsche könnt ihr gerne in der Veranstaltung posten oder am Abend persönlich bei den DJs.

Örtlicher Veranstalter: DJ Rebel
Electronic
Konzert
So 4. Dezember 19:00
Konzert
Two Lanes
Europe Tour 22
R&B, Soul
Konzert
Mo 5. Dezember 19:00
Konzert
Danielle Ponder
präsentiert von Radio Eins

Genre: R&B, Soul

Irgendwann kam der Punkt, an dem sich Danielle Ponder entscheiden musste. Sollte sie weiterhin als Pflichtverteidigerin arbeiten oder doch eine professionelle Karriere als Musikerin starten? Die juristische Laufbahn hatte sie eingeschlagen, weil ihr Bruder nach dem Three-Strikes Law – eine dritte Verurteilung für dieselbe Straftat führt automatisch zu einer langen Haftstrafe – für 20 Jahre in den Knast eingefahren ist. Das widersprach so grundsätzlich ihrem Gerechtigkeitsempfinden, dass sie beschlossen hat, sich für die einzusetzen, denen sonst keine Verteidigung bleibt. Gleichzeitig hat sie Zeit ihres Lebens immer in verschiedenen Formationen gesungen. Dass sie sich jetzt für die Musik entschieden und ihr erstes Album „Some Of Us Are Brave“ veröffentlicht, mag schlecht für die Angeklagten in ihrer Heimatstadt Rochester, Upstate New York sein, aber gut für uns. Drei Jahre hat die Sängerin an der Platte gearbeitet, aber die Musik hat sie schon immer umgeben, seit sie, auf der hintersten Kirchenbank schlafend, ihrem Vater zugehört hat, der Pastor und Kirchenmusiker ist.

Zunächst wuchs sie ausschließlich mit kirchlicher Musik auf und kam erst spät mit weltlicher Musik in Kontakt. Dann aber mit Macht, und so erklärt sie ihre Einflüsse heute so: „Ich liebe die schweren Beats des 90er HipHops von der East Coast und die Gitarren aus dem Alternative Rock. Meine Inspirationen reichen von Portishead bis Aretha Franklin, aber wahrscheinlich am allermeisten wurde ich von der Launenhaftigkeit des Blues beeinflusst.“ All das ist in ihren Songs zu hören, diese Kombination vieler unterschiedlicher Sounds, aber vor allem eben diese unglaubliche Soul-Stimme, die sich in jedem Track Bahn bricht. Gut, dass Danielle Ponder sich nicht für einen Stil entschieden hat, sondern alle zulässt – ihre Stimme erlaubt ihr Freiheiten, wie nur wenigen anderen!

„Some Of Us Are Brave“ eine vielseitige und vieldeutige Platte geworden. Ganz in ihrem Sinne: „Ich möchte, dass die Menschen das mitnehmen, was sie gerade brauchen. Diese Songs können Millionen Dinge für Millionen Leute bedeuten. Aber ich hoffe, dass einige sich von den Liedern ermutigt, andere sich tapfer oder frei fühlen, und sogar, dass sie zu manchen weinen können.“

Örtlicher Veranstalter: Loft Concerts
Metal, Power-Metal
Konzert
Di 6. Dezember 19:00
Konzert
Serious Black
Kings Today Tour / Support: Seven Thorns + Magical Heart

Das Konzert wurde vom 08.10.20 (Musik & Frieden) auf den 10.02.22 verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Das Konzert wurde vom 10.02.2022 auf den 06.12.2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets sind weiterhin gültig.

Genre: Metal, Power-Metal

Viele Monate war es ruhig um SERIOUS BLACK, eine vergleichsweise lange Zeit für eine Band, die seit ihrer Gründung 2015 maximal ein Jahr bis zur Veröffentlichung eines neuen Albums verstreichen ließ. Wer nun allerdings vermutet, die Powermetaller hätten sich auf ihren Lorbeeren ausgeruht und auf der faulen Haut gelegen, wird Anfang 2020 eines besseren belehrt: SERIOUS BLACK sind zurück! Mit einem Paukenschlag und einer Killerscheibe namens „Suite 226“ im Gepäck. Nach drei erfolgreichen Alben und über 120 weltweit gespielten Konzerten, haben sie die verdiente Auszeit dazu genutzt, neue Konzepte zu entwerfen, an frischem Material zu feilen, und, so ganz nebenbei, auch noch ein eigenes Studio zu bauen. Bassist Mario verkündet stolz: “Das Warten hat nun ein Ende, wir sind frisch und ausgeruht zurück. Vor allem sind wir aber hungrig, auf die Bühne zurückzukehren.“ Was die Band sicherlich bei der Tour mit Hammerfall und auf der Headliner Tour im Herbst 2020 unter Beweiss stellen wird.

Nachdem sich 2013 bei Gitarrist Roland Grapow und Basser Mario Lochert die Idee manifestiert, eine sechsköpfige Melodic Metal Band zu gründen, ist es nur eine Frage der Zeit, dass sich die Truppe von Vollblutmusikern, die sich ihre Sporen bis dahin bei FIREWIND, RHAPSODY, TAD MOROSE, EDENBRIDGE, VISION OF ATLANTIS und DREAMSCAPE verdient haben, in der Melodic Metalscene etabliert.

2015 veröffentlichen die deutsch-amerikanische All-Star-Band ihr Debut „As Daylight Breaks“, das sogar einen Charteinstieg verzeichnen kann, und absolvieren anschließend ihre erste Headliner-Tour. Die Fans sind begeistert, die Musikpresse ebenso, es folgen drei weitere erfolgreiche Alben, unter anderem mit Liveaufnahmen und der Unplugged-Version „First Light“, nach der sich die Band 2017 in die Kreativpause verabschiedet.

2020 ist es nun endlich wieder soweit, SERIOUS BLACK präsentiert das mit Spannung erwartete vierte Studioalbum „Suite 226“. Und das wird die Herzen der Powermetalgemeinde höher schlagen lassen. Im Gegensatz zu „Mirrorworld“ und „Magic“, bei denen es weitaus rockiger zur Sache geht, findet man auf „Suite 226“ wieder mehr treibende Gitarren, eingängige Hooks und Riffings, so wie man es von „As Daylight Breaks“ kennt. Wagte man sich mit „Magic“ das erste Mal an ein Konzeptalbum, bei dem es um die Story des mysteriösen Mr. Nightmist, einer Hexe und einer Menge Magie geht, wird auf „Suite 226“ die Geschichte eines geistig verwirrten Mannes thematisiert, der zwischen seiner Traumwelt, Realität und dem Bösen hin und her gerissen ist. Im wahren Leben wird der Protagonist seit vielen Jahren in einer feuchten, kalten Gummizelle gefangen gehalten, die die Nummer 226 trägt, die unmenschlichen Zustände in der alten Psychiatrie haben in längst in den Wahnsinn getrieben. In seiner Phantasie hingegen ist er der mächtige Herrscher, der in seinem feudalen Schloss, umgeben von Kurtisanen, gutem Essen und Wein, lebt und über ein unbesiegbares Heer befiehlt. Taumelnd zwischen Illusion und Wirklichkeit gerät er immer weiter in den Sog des Wahnsinns, sein Leben wird zu einem Ritt durch das Fegefeuer, begleitet von Dämonen, Panikzuständen und Verfolgungswahn. Auch musikalisch nimmt die Band den Hörer mit auf diese Reise zwischen Himmel und Hölle, „Suite 226“ ist der perfekte Soundtrack für den Trip zum Ort der Verdammnis. Unbarmherzige Riffs treffen auf eingängige Melodien, angetrieben wird das Ganze von einer manischen Rhythmussektion, die hochkarätigen, entfesselten Vocals von Sänger Urban Breed steuern die nötige Portion Irrsinn bei. Nach dem Hören des Albums darf man sich die Frage stellen, was tatsächlich Fiktion, was Realität ist. Und wer weiß, vielleicht vernehmt ihr auch diese leisen Stimmen im Kopf. Sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt!

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
Singer Songwriter
Konzert
Mi 7. Dezember 19:00
Konzert
LERA LYNN
Something More Than Love

Genre: Singer Songwriter

Froh und glücklich sind wir Euch die großartigste LERA LYNN im Rahmen ihrer 3 Deutschland Konzerte präsentieren zu dürfen. Lera wird uns ihr aktuelles Meisterwerk SOMETHING MORE THAN LOVE mitbringen. Wir freuen uns auf einen wunderbaren Abend im Dezember mit Euch!
Lera Lynn

Lera Lynn has spent a decade blurring the boundaries between genres, carving out a sound inspired by art-pop, indie-folk, and the outer edges of American roots music. She’s a singer/songwriter. A road warrior. A multi-instrumentalist and producer capable not only of collaborating with her heroes, as she did on 2018’s Plays Well With Others, but also of forging an entire album without outside help, as she did on 2020’s On My Own. Nothing, though, could have prepared Lynn for the lessons learned during motherhood. She welcomed her first son during the early months of the pandemic, ushering in a new era of shifting priorities, strange endings, and new beginnings. Inside, she was battling postpartum depression. Outside, a bigger picture began taking shape: a feeling of interconnectedness, of cyclic renewal, of the knowledge that every beginning is an end and every end is a beginning. Those realizations coalesced into Something More Than Love, a record filled with synthesizers, lush soundscapes, the pop-noire punch of Lynn’s voice, and the most dynamic melodies of her career. Co-created with her partner, Todd Lombardo, Something More Than Love turns Lynn’s experience with absolute surrender — surrendering oneself to the trials and triumphs of motherhood — into a universal record about the experiences that bind us together. It’s the story of a life cycle that repeats, every termination point becoming a starting line, every edge giving way to the circular slope of the ouroboros.

Örtlicher Veranstalter: Still or Sparkling
Hip Hop
Konzert
Do 8. Dezember 19:00
Konzert
TYM
Space Cowboy Tour 2022

Genre: Hip Hop

Wer TYM kennt weiß, dass er nicht nur halbherzig Denglisch spricht – das hat gute Grunde. In Stuttgart bei sudafrikanischen Eltern mit deutsch/belgischen Wurzeln mit Englisch aufgewachsen, war es das Normalste uberhaupt die Sprachen miteinander zu vermischen.Bis heute verbindet er in seiner Musik nicht nur zwei Sprachen, sondern auch muhelos mehrere Genres. Getreu dem Motto: Expect the unexpected. Hier mal ein bisschen Indie, da ein bisschen Glitch, Synth oder Hyper Pop. So genau nimmt TYM das nicht. Es geht ihm eher darum, welches Gefuhl seine Musik auslöst und was sie aussagen soll – die Balance zwischen dem Unbeschwerten und Melancholischen im Leben.

TYM begann in den 2010ern damit eigene Songs zu schreiben, nachdem er schon eine jahrelange Musikausbildung am Schlagzeug und im Gesang fur sich verbuchen konnte und lieber seine ersten Auftritte in Jugendhäusern organisierte, statt gelangweilt in der Schule zu sitzen. Neben der Musik prägten ihn in dieser Zeit auch der Sport: Basketball, Fußball und Schwimmen – die Stuttgarter Skate Szene wurde wie ein zweites Zuhause.

Musikalisch ist TYM ein Multitalent. Er recorded, produziert, mixed und mastered seine Songs selbst. Gleichzeitig tummelt sich um TYM mittlerweile ein riesiges Kollektiv an Musikern und Producern. Dazu gehören Gungboi, badchieff, Luis t low, Slim Pharao, leqn, Vendr, darkoboy, Alecto, nadirbeats und nicht zu vergessen Pvlace, mit dem er vor circa acht Jahren quasi aus dem Kinderzimmer begann, die Sache so richtig ernst zu nehmen. Einerseits werden Songs fast wie bei einer Band gemeinsam geschrieben. Diese enge Zusammenarbeit mit seinen Producern ist das, was die Arbeit fur TYM so besonders macht. Andererseits kommt es schon auch vor, dass er Songs auch ganz simpel alleine am PC schreibt.

Der Stuttgarter ist inzwischen nach langer Zeit als Independent Kunstler seit 2021 im Vertrieb bei Columbia. Im Mai 2022 spielte TYM als Support auf den deutschen Stops der Denzel Curry „Melt My Eyez“ Tour. Er wurde außerdem fur den Newcomer Award 2022 nominiert. TYM spielt im Sommer 2022 auf Festivals, fur Dezember 2022 ist eine Tour geplant.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
HipHop, Rap
Konzert
Fr 9. Dezember 19:00
Konzert
Hinterlandgang
Maschendraht Tour

Genre: HipHop, Rap

Aufgewachsen in Siedenbüssow, einem Dorf in Mecklenburg-Vorpommern, schrieben Albert Münzberg und Pablo Himmelspach mit 18 Jahren ihre ersten Songs. Sie erzählen vom Aufwachsen im Hinterland: Fehlende Perspektiven und graue Fassaden. Doch auch: Freundschaft, Zusammenhalt und gemeinsame Träume.

Mit ihrer neuen Single “Hockstrecksprünge” melden sich die beiden Rapper zurück und verkünden ihr Signing bei Audiolith Records. In dem Song stellt Hinterlandgang mit geballter Parkplatz-Party-Power klar, wofür sie steht: Bassbox im Kofferraum, statt Burschenschaft. Haferflocken zum Frühstück, statt Iced-Out Goldkette.

Örtlicher Veranstalter: Audiolith
Indie-Pop
Konzert
Fr 9. Dezember 19:00
Konzert
Ennio
„Die erste Tour“ 2022
Verlegt
relocated
präsentiert von DIFFUS
Veranstaltung wurde verlegt / Event has been relocated

Die Show wurde vom Privatclub ins Gretchen hochverlegt, alle bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit!

Genre: Indie-Pop

Im letzten Jahr, das geprägt war von der Pandemie, veröffentlichte der Münchner Künstler ENNIO seine Debüt Single “Blaulicht”, pünktlich zu seinen allerersten Konzerten, als Support von Provinz und MAJAN. Seine Social Media Zahlen steigen rasant an und Musik Größen wie Casper, MAJAN, Paula Hartmann oder Jeremias reagieren auf ENNIO’s ersten Song und bekennen sich als Fans. Während ENNIO bereits mit den aktuell spannendsten Künstler*innen der deutschen Musikszene arbeitet, knacken seine ersten beiden Singles “Blaulicht” und “Kippe” gerade die eine Millionen Streams Marke. ENNIO überzeugt. Nicht nur mit seiner Liveshow, die er neben weiteren Support Shows für MAJAN und Jeremias auch auf ersten Festivals wie dem About You Pangea Festival, Reeperbahn Festival oder Musikschutzgebiet spielen wird, sondern auch musikalisch. Mit seiner markanten, tiefen Stimme, den eingängigen Texten und den zeitgemäßen Produktionen seiner Songs.

Nun hat der Newcomer seine Debüt EP “stundenull” veröffentlicht, auf der neben seinen ersten Singles, drei weitere Songs vorhanden sind. Die Songs der EP fallen auf, es sind Songs einer Generation, die sich nicht in die übliche Release Welt der deutschen Musiklandschaft einreiht und eine Bandbreite an musikalischer Vielfalt und unterschiedlichen Emotionen zeigt. Rund um den Release seiner Debut EP announced ENNIO seine erste eigene Headline Tour, bei der er in Deutschland und Österreich im Dezember 2022 auf “Die Erste Tour” gehen wird. Die Stunde Null hat geschlagen, Indie Fans macht euch bereit.

Örtlicher Veranstalter: Landstreicher Konzerte
NeoPerreo, Tropical Bass, Reggaeton, Cumbia, Salsa
Party
Fr 9. Dezember 23:00
Party
NeoPerreo Party

Genre: NeoPerreo, Tropical Bass, Reggaeton, Cumbia, Salsa

NeoPerreo, der Latino-Rhythmus aus dem Untergrund, kommt nach Berlin! Wir bringen jede Menge NeoPerreo, Tropical Bass, Reggaeton, Cumbia, Salsa und vieles mehr mit. Kommt frühzeitig und freut Euch auf 6 Stunden Tanz & Musik bis in den Morgen.

WAS IST NEOPERREO?
2014 lädt Tomasa del Real, eine chilenische Tattookünstlerin, Videos bei Facebook hoch. Auf elektronischer Basis komponiert Tomasa Reggaetones, oder, wie sie sie nennt, Songs to Perrear. Im Jahr 2016 veröffentlicht MS Nina in Argentinien ihren ersten Song Chupa-Chupa, der einem ähnlichen Schema wie Tomasas Sound folgt: Musik, am Computer gemacht, aber mit Texten, welche zum Perreo einladen. So wird eine neue Ära des Latin-Songs geboren, mit einer ganz neuen Ästhetik, in der diese beiden Künstlerinnen stehen. Sie zeichnet sich aus durch fluoreszierende Farben, Punk-Gothic-Accessoires, 90er- und frühe 2000er-Kleidung und vor allem durch freundliche Partys für Geeks und alle, die ein bißchen anders sind. Als Reggaeton anfing, wurde er mit heterosexueller Kultur, Geschlechterrollen und einer wenig vielseitigen Ästhetik in Verbindung gebracht.

Die NeoPerreo-Partys zeigen eindrucksvoll, dass dies nicht mehr der Fall ist. Mit der Leistungsfähigkeit von Computern, sozialen Netzwerken und einer Stimme, die in iberoamerikanischen und allen Gesellschaften gehört werden muss, verbreitet sich NeoPerreo schnell und überall.
NeoPerreo zielt darauf ab, geografische Barrieren auf der Tanzfläche abzubauen und kämpft leidenschaftlich für sexuelle Vielfalt.

+++Ab hier auf spanisch+++
El ritmo latino underground NeoPerreo llega a Berlin !Traemos mucho NeoPerreo, Tropical Bass, Reggaeton, Cumbia, Salsa y mucho más.
Llegar puntuál para bailar y gozar de 6 horas de música.

->con Garderobe y Extra Raucherzimmer
NO SEXISMO, NO HOMOFOBIA, NO RACISMO, NO ACOSO…, NO ODIO, NO FACISMO
Ven y #Apoya a tus Activistas de la Cultura Latinoamericana que siempre estan creando espacios para difundir la cultura.
Siguenos en nuestro Canal en Telegram !
https://t.me/CumbiaDanceBerlin

Que es Neoperreo ?
En 2014 Tomasa del Real, una tatuadora chilena, sube videos a su Facebook. Sobre una base electrónica Tomasa compone reggaetones, o como dice ella, canciones para perrear.
En 2016 Ms Nina, Argentina, saca su primer tema Chupa-Chupa siguiendo la misma ecuación que Tomasa, música hecha con una computadora pero acompañada de letras diseñadas para perrear.
Nace asi una nueva era para la canción latina, es la estética novedosa en la que se montan estas dos artistas. Colores fluo, accesorios punks-góticos, prendas noventosas y earlys 2000 y sobretodo fiestas friendly para los geeks y los diferentes. Cuando arrancó el reggaetón estaba asociado a la cultura heterosexual, a los roles de género, y a una estética poco versátil. Las fiestas de NeoPerreo afirman que esto no va más.
Con el poder de las computadoras, redes sociales y con una voz que necesita ser escuchada desde los barrios iberoamericanos se difunde y globaliza rapidamente el neo-perreo.
El neo Perreo pretende romper las barreras geográficas en la pista del baile y luchar por diversidad sexual.

Pop
Konzert
Sa 10. Dezember 19:00
Konzert
MELE
300 Möglichkeiten Tour | Support: Schorl3

Genre: Pop

„300 Möglichkeiten“ erschien am 18.März 2022. Ein Jahr hat MELE an der EP gearbeitet – dabei herausgekommen ist Popmusik mit treibenden Beats, die an Hip-Hop kratzen, mit Akustikgitarre und Meles melancholisch-entspannter Stimme, die uns wie ein gestrickter Schal aus rauchigen Wolken umarmt.

„Kann ich das fragen?” – “Soll ich das so posten?” – “Darf ich mich so fühlen?” Wir alle haben täglich diese Fragen im Kopf und das ist kein Wunder. In einer Zeit, in der nicht nur auf unseren Social-Media-Posts Weichzeichner und Filter liegen, sondern auch auf dem, was wir offline sagen, kommt jetzt MELE mit einer musikalischen Abrissbirne in unser Leben. Alles, was echt ist, darf bleiben.

MELE war Supportact bei Philipp Poisel, Maeckes und JEREMIAS. Bevor es im Dezember auf ihre erste eigene Headliner-Tour geht, stehen außerdem weitere Supportshows für Grossstadtgeflüster und Antje Schomaker an.

Örtlicher Veranstalter: Landstreicher Konzerte
Superheavy Funky Soul & Boogaloo
Party
Sa 10. Dezember 23:00
Party
Soul Explosion
DJ King Dynamite

Genre: Superheavy Funky Soul & Boogaloo

Seit 2000 jagte die Soul Explosion wie ein Tornado aus Vinyl Schallplatten durch die Clubs der Stadt…… bis Corona die Soul Explosion für zwei Jahre in den Pandemieschlaf schickte. Nach zwei tollen Veranstaltungen im Herbst geht es jetzt endlich wieder im Privatclub weiter! Wir freuen uns wie verrückt! Der Berliner Dj King Dynamite wird seine hochexplosiven Scheiben der goldenen funky soul Ära zwischen 1966 und ’76 auf die Turntables werfenund mit deep funk und boogaloo den typischen und legendären Sound der Soul Explosion in den Club bringen. Aus mehr oder weniger unbekannten, wiedergefundenen und seltenen Scheiben, meist 45s, bastelt King Dynamite ein Set, daß dem Publikum regelmäßig die Tanzbeine verknotet und den Tanzschweiß über die zuckenden Körper rinnen lässt.

Der Berliner Dj King Dynamite wird seine hochexplosiven Scheiben der goldenen funky soul Ära zwischen 1966 und ’76 auf die Turntables werfen und mit deep funk und boogaloo den typischen und legendären Sound der Soul Explosion in den Club bringen. Aus mehr oder weniger unbekannten, wiedergefundenen und seltenen Scheiben, meist 45s, bastelt King Dynamite ein Set, daß dem Publikum regelmäßig die Tanzbeine verknotet und den Tanzschweiß über die zuckenden Körper rinnen lässt.

Soul Explosion wurde im Jahr 2000 von Frank (Dj Soulpusher) in Berlin gegründet. Die Party entwickelte sich schnell zur größten Soul und funky soul Party im Club Pavillon und fand bald 2 Mal monatlich statt. 2005 zog Frank nach Guinea (Africa) und übergab die Party seinem alten Freund Mark. In den nächsten Jahren entwickelte Mark (Dj King Dynamite) die Party weiter und veranstaltete sie in Stuttgart Hamburg und in weiteren unregelmäßigen Abständen in kleineren deutschen Städten. Der Erfolg war vorallem in Stuttgart enorm. In 2010 zog die Party in Berlin um in den größeren Festsaal Kreuzberg und bis zu 1000 Gäste tanzten wie die Verrückten zum rauhen, aber frischen funky soul und Boogaloo Sound der Jahre 1966 – 74. Der Festsaal Kreuzberg erlag 3 Jahre später einem Feuer und die Soul Explosion war gezwungen weiter zu ziehen. Heute findet die Party in wechselnden Locations statt. Ab 1. September 2018 jeden ersten Samstag im Monat im Privatclub.

Dj King Dynamite begann im Jahre 1998 Vinyl Platten zu sammeln und spezialisierte sich schnell auf funky soul, deep funk und boogaloo. Die Idee von Soul Explosion ist die Party so original wie möglich zu machen, eine Reise in die späten 60er und frühen 70er. King Dynamite legt ausschließlich originale Platten, fast ausschließlich 45s (Singles) der Jahre 1966 – 74 auf und JEDER einzelne Song muss 100% sein und natürlich muss jede Scheibe die Tanzfläche unter Feuer setzen.

„Funk“ oder funky Soul entwickelte sich mitte der 60er Jahre aus Jazz, R & B und Soul und wurde nicht nur von den damaligen Scene grössen wie James Brown oder Rufus Thomas gespielt. Vielmehr entwickelte sich in nahezu jeder amerikanischen Großstadt mit einem afroamerikanischem Bevölkerungsanteil eine sehr vitale und virtuose lokale Scene. Wenige wurden überregional bekannt und oft spielten die Bands in den Jazzclubs der Städte oder einfach auf der Strasse. So lässt sich erklären, dass es von vielen Bands nur wenige Aufnahmen bzw. Veröffentlichungen gibt und einige nur 2-3 Singles in Kleinstpressungen veröffentlichen konnten. Boogaloo entstand aus einer Kreuzung des Soul/Funk und traditionell karibischer Musik und wurde von der steigenden Zahl lateinamerikanischer Einwanderer hauptsächlich in New York gespielt.

Natürlich graben wir immer wieder „neue“ und selbstverständlich die besten und seltensten Platten aus und präsentieren sie auf der Soul Explosion dem dankbaren Publikum. Seit 18 Jahren findet die Soul Explosion in Berlin statt und bildet somit ein Clubphänomen abseits aller kurzlebigen Trends! Hier bleibt garantiert kein Tanzbein still und kein Hemdchen trocken !!!

Indie Pop, Singer Songwriter
Konzert
So 11. Dezember 19:00
Konzert
Philine Sonny
After Golden Light Tour

Genre: Indie Pop, Singer Songwriter

Philine Sonny, mit bürgerlichem Namen Philine Bernsdorf, ist 20 Jahre alt und stammt aus Unna im Ruhrgebiet. Begonnen hat ihr musikalischer Weg, als sie mit 10 Jahren das erste Mal am Schlagzeug saß. Kurze Zeit später begann Philine Schlagzeug Unterricht zu nehmen und zunächst in Schulbands und dem Schulchor Musik zu machen. Innerhalb der nächsten 7 Jahre brachte sie sich selbst das Gitarre-, Bass- und Klavierspielen bei, nahm Gesangsunterricht und begann Songs zu schreiben. Auch das Interesse an Musikproduktion wuchs und wurde nach dem Abitur zu einem immer größeren Bestandteil ihrer künstlerischen Identität. Anfang 2019 verstärkt sich ihr Bestreben diese Tätigkeit auch als Beruf auszuüben und sie beginnt ihren Songwriting und Produktionsprozess mehr und mehr zu professionalisieren. Sie fndet ihren Sound in modern gedachtem Indie mit nostalgischen Springsteen Anleihen, Folk und bedroom pop Astehtik. Ihre künstlerischen Wurzeln sieht Philine in klassisch reduziert besetzter Singer/Songwritermusik. In ihrem Repertoire jedoch gehen melancholische Indierock Gitarren Hand in Hand mit organischen Klavierparts, treibende Schlagzeug Beats mit zerbrechlicher Akustikgitarre. Trotz der Gegensätze, stehen sich die unterschiedlichen Facetten in nichts nach und finden einen berechtigten Platz auf Philine Sonny’s Debüt EP „Lose Yourself“.

Das ist ein 16+ Event (unter 16 Jahren in Begleitung einer erziehungsbeauftragten Person)

Örtlicher Veranstalter: Goodlive Artists
Indie-Pop
Konzert
Mo 12. Dezember 19:00
Konzert
Ennio
„Die erste Tour“ 2022 - Zusatzshow! | Support: Berq
präsentiert von DIFFUS

Genre: Indie-Pop

Im letzten Jahr, das geprägt war von der Pandemie, veröffentlichte der Münchner Künstler ENNIO seine Debüt Single “Blaulicht”, pünktlich zu seinen allerersten Konzerten, als Support von Provinz und MAJAN. Seine Social Media Zahlen steigen rasant an und Musik Größen wie Casper, MAJAN, Paula Hartmann oder Jeremias reagieren auf ENNIO’s ersten Song und bekennen sich als Fans. Während ENNIO bereits mit den aktuell spannendsten Künstler*innen der deutschen Musikszene arbeitet, knacken seine ersten beiden Singles “Blaulicht” und “Kippe” gerade die eine Millionen Streams Marke. ENNIO überzeugt. Nicht nur mit seiner Liveshow, die er neben weiteren Support Shows für MAJAN und Jeremias auch auf ersten Festivals wie dem About You Pangea Festival, Reeperbahn Festival oder Musikschutzgebiet spielen wird, sondern auch musikalisch. Mit seiner markanten, tiefen Stimme, den eingängigen Texten und den zeitgemäßen Produktionen seiner Songs.

Nun hat der Newcomer seine Debüt EP “stundenull” veröffentlicht, auf der neben seinen ersten Singles, drei weitere Songs vorhanden sind. Die Songs der EP fallen auf, es sind Songs einer Generation, die sich nicht in die übliche Release Welt der deutschen Musiklandschaft einreiht und eine Bandbreite an musikalischer Vielfalt und unterschiedlichen Emotionen zeigt. Rund um den Release seiner Debut EP announced ENNIO seine erste eigene Headline Tour, bei der er in Deutschland und Österreich im Dezember 2022 auf “Die Erste Tour” gehen wird. Die Stunde Null hat geschlagen, Indie Fans macht euch bereit.

Örtlicher Veranstalter: Landstreicher Konzerte
R&B/Soul
Konzert
Di 13. Dezember 19:00
Konzert
Otis Kane

Otis Kane exklusiv im Dezember in Berlin!

Genre: R&B/Soul

Für eine exklusive Berliner Show im Privatclub kommt Multiinstrumentalist Otis Kane aus Los Angeles im Dezember zu uns in die Hauptstadt!
Multitalent Otis Kane verwandelt aber nicht nur aus scheinbar leichten Handgriffen wunderschöne Klänge, sondern lernte bereits im Alter von 10 Jahren seine Stimme als Instrument zu nutzen. Durch einen Freund, der gute Kontakte zu Studiobesitzern hatte, konnte er Studio-Sessions organisieren und hautnahe Einblicke der tatsächlichen Produktion erhalten. Später lernte er Nellee Hooper, einen preisgekrönten britischen Produzenten kennen und wurde Keyboarder bei der Live-Band „Lolenes“.
Nach seiner ersten Tournee eröffnete er ein eigenes Studio und arbeitete mit Künstlern wie Wiz Khalifa oder Nick Jonas zusammen. 2021 erschien sein langerwartetes Album „Purple Blue“ mit dem er nun für seine exklusive Live-Performance am 13. Dezember nach Berlin kommt!

Örtlicher Veranstalter: Streetlife
Indie, Rock
Konzert
Mi 14. Dezember 19:00
Konzert
Kellermensch
Support: Roxy Jules

Genre: Indie, Rock

Mit schmerzhafter, aber dennoch ehrlicher und persönlicher Musik kehrte das Sextett KELLERMENSCH im Dezember 2022 mit dem lang ersehnten dritten Album „CAPITULISM“ an die Oberfläche zurück. Nun kündigen die Dänen zwei Shows in Deutschland an und treten damit endgültig aus der Dunkelheit hervor.

KELLERMENSCH erinnern an irgendetwas zwischen den früheren Arcade Fire, Nick Cave und Neurosis. Der Rock-Noir Sound ist staubig und düster und mit einigen Funken von Metal angereichert. Dazu wird die simple Rock-Instrumentalisierung mit einer Orgel, Klaviermusik und Violinen sowie der dreckigen Stimme von Sänger Sebastian Wolff kombiniert. Wolff selbst und die gesamte Band lassen sich gerne von Literatur und der Malerei zu ihren Songs inspirieren. Somit existiert unter anderem eine tiefsitzende Faszination für alte abstrakte Kunst und für den bekannten russischen Autor Fjodor Dostojewski, nach dessen Roman „Aufzeichnungen aus dem Kellerloch“ sich die Band benannt hat. Aus diesen verschiedenen Inspirationsquellen entstehen immer wieder äußerst brutale und intensive Geschichten aus einem mühsamen Alltagsleben, die nachdenkliche Momente schaffen. Das aktuelle Album „CAPITULISM“ wird von der Band als bisher gelungenstes Werk bezeichnet. Die einzigartig geschaffene Soundkulisse ist dunkel, aber wunderschön und eroberte nicht nur die Kritiker im Sturm, sondern wird vor allem auf der Bühne eine Sensation werden.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
Electronic, Pop, Trip Hop
Konzert
Do 15. Dezember 19:00
Konzert
Fable
Abgesagt
canceled
Veranstaltung wurde abgesagt / Event has been canceled

Das Konzert wurde leider ersatzlos abgesagt. Tickets können dort wo sie gekauft wurden zurück gegeben werden.
Unfortunately, the concert has been canceled without replacement. Tickets can be returned where they were purchased

Genre: Electronic, Pop, Trip Hop

Was passiert, wenn ein aufsteigender Stern plötzlich schwarz wird? Aus dem Blickfeld verschwindet, freiwillig, während er aufsteigt. Der seltsame Fall von Fable ist eine solche Geschichte. Holly Cosgrove war noch im Teenageralter, als sie anfing, aufzufallen. Geboren und aufgewachsen in Paignton, einem Ferienort in Devon, verbrachte sie den größten Teil ihrer Kindheit als “seltsamer kleiner Kobold” auf dem Lande, während sie sich schon sehr früh mit Klängen beschäftigte. In ihrer Sekundarschule gab es ein altes, schiefes Klavier, an dem sie saß, wenn sie eigentlich in Mathe sitzen sollte. Zu Hause hörte sie die Reggae-Platten ihrer Mutter und die Post-Punk-Sammlung ihres Vaters, darunter Siouxsie Sioux, mit der sie oft verglichen wurde. In ihren späten Teenagerjahren zog sie nach Brighton und erfand sich als düsteres Elektro-Rock-Element Fable neu. Sie machte ihre ersten Aufnahmen mit dem Trip-Hop-Kollektiv ARCHIVE, was zur Veröffentlichung ihrer Debüt-EP Parasite führte. Ihre aufrüttelnden Live-Shows sorgten schnell für Aufsehen, und sie trat zweimal beim Glastonbury Festival auf, arbeitete mit ORBITAL zusammen und tourte mit den britischen Rocklegenden THE CULT, bevor es still wurde.

Tragischerweise nahm sich zu diesem Zeitpunkt Hollys Ex-Partnerin das Leben. “Sie war 23, als sie genug hatte. Ich sah ein verängstigtes Mädchen, das über gefährlichen Erzählungen baumelte, bis zu den Augäpfeln mit Medikamenten vollgepumpt, von der Giftigkeit des Internets ertränkt und in unterfinanzierten Einrichtungen zum Trocknen aufgehängt.”

Für Holly änderte sich das Leben für immer. “Das war dieselbe Woche, in der David Bowie die Erde verließ. Ich erinnere mich, dass diese Woche ein echter Meilenstein war, der meine Wahrnehmung dessen, was wichtig ist, verändert hat.” Ein Ergebnis der Folgen des Selbstmordes ihres Freundes war, dass Holly Botschafterin der Wohltätigkeitsorganisation für psychische Gesundheit My Black Dog geworden ist. “Es ist ähnlich wie bei den Samaritern, aber die Leute, die man am anderen Ende anrufen kann, waren schon einmal da, am Ende ihrer Kräfte. Wenn sie das gehabt hätte”, überlegt Holly, “wäre ein freundlicher Fremder eine große Hilfe gewesen.”

Die Karriere, die so vielversprechend begann, geriet plötzlich ins Stocken. Fable wurde wieder zu Holly, zog sich aus Brighton und aus der Musik zurück und tauchte in reguläre Jobs und anonyme Normalität ab. Sie beobachtete still aus dem Schatten heraus, wie andere Künstlerinnen, von Christine And The Queens bis Billie Eilish, durch die Erkundung geschlechtsspezifischer Identitäten und stimmungsvoller elektronischer Musik an Bekanntheit gewannen. Nach der Tragödie in ihrem Privatleben brauchte sie Zeit, um wieder zu ihrer künstlerischen Muse zurückzufinden. “Die ganze Sache war einfach so dramatisch traurig, dass ich gezwungen war, eine Pause einzulegen und in meinem Seelengarten zu graben. Ein paar Jahre später hat meine Kreativität dann die Blumen hervorgebracht.

Das zweite Album von Fable wurde von Musikern wie NME, 6Music, CLASH und The Independent mit Begeisterung aufgenommen, insbesondere für das Trip-Hop- und Neo-Soul-Album “Orbiting”, das über eine Million Mal gestreamt wurde, und das gefühlvoll introspektive “Womb”. Sie ist bei Naim Records, dem Labelflügel der preisgekrönten Premium-Audiomarke, unter Vertrag und Botschafterin der Wohltätigkeitsorganisation My Black Dog für psychische Erkrankungen. Sie hat ein Debütalbum mit genreübergreifender, erschütternd ehrlicher und düster-schöner Musik aufgenommen, die von dringlichem Post-Punk bis hin zu introspektiver Electronica reicht und Fragen aufwirft, die sowohl aktuell und persönlich als auch zeitlos sind.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
Pop
Konzert
Fr 16. Dezember 19:00
Konzert
Julia Scheeser + Flamyngus

Genre: Pop

Mit ihrem neuen Album „Silbertablett“ serviert uns die junge Künstlerin Julia Scheeser eine Sammlung persönlicher und mit Liebe zum Detail produzierter Deutschpop-Songs, die sich den Themen einer Mittzwanzigerin stellen.

In 12 Songs verarbeitet Julia Scheeser vor allem selbst Erlebtes. Ihre Gedanken bringt sie mit klarer Stimme auf den Punkt, verwebt ihre Geschichten in zeitgemäße Pop-Arrangements und legt bei der Produktion stets Wert auf einen echten Bandsound, der atmen kann. Soundlich orientiert sich die hervorragende Sängerin an Vorbildern wie den frühen Alben der Band „Juli“ mit aktuellen Deutschpop-Einflüssen á la Madeleine Juno.

Gemeinsam mit ihrem Mitmusiker & Partner in Crime Elias Kunz gießt Sie ihre Gefühle in Musik; sie nehmen sich Zeit, tüfteln, basteln, produzieren und verwerfen wieder. Sie samplen in kindlicher Begeisterung Fahrradklingeln oder verfremden den Sound von Schritten im Schnee. Sie hieven ein altes Upright Piano in die WG, dessen perfekt unperfekter Sound sich durch das ganze Album zieht.

Hier geht es um Musik und auf keinen Fall weniger. Serviert auf dem „Silbertablett“

Örtlicher Veranstalter: Headline Concerts
Indie / Electro-Pop / Indietronica / Eclectic Pop
Party
Fr 16. Dezember 23:00
Party
Kiss All Hipsters
DJ: Arnold Scheepmaker

Genre: Indie / Electro-Pop / Indietronica / Eclectic Pop

Ready to Dance, Drink, Charm & Cheer with you to our Eclectic Mix of Indie, Pop, Hiphop & Electronica.

Expect amongst others:
Arctic Monkeys Tame Impala Lizzo Foals Major Lazer The Strokes Disclosure Arcade Fire Kendrick Lamar Die Antwoord MIA Black Keys Confidence Man Drake Idles San Cisco Two Door Cinema Club Mura Masa Fontaines DC The Killers Billie Eilish Krystal Clear Flume Calvin Harris Franz Ferdinand Kings of Leon Fisher Phoenix Slaves The Weeknd M83 Alt-J Macklemore LCD Soundsystem Lykke Li Portugal the man The Vaccines Crystal Fighters Amyl and the Sniffers Hot Chip Kakkmaddafakka Purple Disco Machine Years & Years Chvrches Azealia Banks Ed Sheeran Gorillaz Asap Rocky Twenty One Pilots MIA Bloc Party Sofi Tukker Metronomy Black Lips Daft Punk MGMT Vince Staples Roosevelt Vance Joy Interpol Grimes Queens of the Stoneage Ariel Pink Migos The XX Florence & The Machine The Libertines The Naked & Famous The Kooks Icona Pop The Drums Yeah Yeah Yeahs Darwin Deez The Knife Jamie T Vampire Weekend Empire of the Sun Bombay Bicycle Club The Ting Tings Ramones Babyshambles Foster the People Moderat The Wombats La Roux Django Django Justice Whitest Boy Alive Mumford & Sons Taylor Swift The Cure Santigold Courtney Barnett Miles Kane the Chainsmokers Spoon Jain Kasabian Desiigner Nirvana Warpaint Iggy Pop Le Tigre The Growlers.

Örtlicher Veranstalter: ZK Berlin
Alternative, Noiserock
Konzert
Sa 17. Dezember 19:00
Konzert
Lysistrata
German Tour 2022
präsentiert von tip Berlin

Nachholtermin vom 18.12.2020 & 12.02.2022. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Foto: Max Chill

Genre: Alternative, Noiserock

Fangen wir bei der Schlussfolgerung an: diese dreiköpfige Band aus Frankreich ist großartig. Also, wirklich großartig. Lysistrata, das sind die drei 20-jährigen Freunde Théo Guéneau (Gitarre, Gesang), Max Roy (Bass, Gesang) und Ben Amos Cooper (Schlagzeug), die seit ihrem Bestehen alles in ihrem Weg zerstören.

Doch erstmal die musikalische Einordnung: ihre Musik, die sich seit ihrer Gründung 2013 im ständigen Wandel befindet, setzt sich aus Teilen Noiserock, Post-Hardcore, Math-Rock und Post-Rock zusammen. Ein bisschen „Post-Alles“ also. Wird über Lysistrata geschrieben, dann oft in schmeichelnden Vergleichen á la „klingt wie At The Drive In / Refused / Battles / Foals / Explosions In The Sky / Sonic Youth“. Und während diese Vergleiche eventuell hier und da sogar zutreffen, ist die größte Inspiration der Band doch der Moment an sich, die totale Spontanität.

Über die Grenzen Frankreichs hinaus haben sich Lysistrata bereits einen hervorragenden Ruf erspielt: zahlreiche Touren und Auftritte bei großen europäischen Festivals wie dem Rock En Seine, dem Reeperbahnfestival, der Fusion und dem Dour Festival haben sie bereits absolviert, die meisten der Musikpreise in Frankreich haben sie auch schon gewonnen. Auf also zu neuen Herausforderungen.

Nun sind Lysistrata beim Label „Grand Hotel van Cleef„ untergekommen und haben ihr zweites Album „Breathe In/Out“ angekündigt, welches dort am 18. Oktober erscheinen wird. Anfang 2022 kommen Ben, Max und Théo auf Headline-Tour nach Deutschland, um den Vorschusslorbeeren gerecht zu werden.

Örtlicher Veranstalter: Loft Concerts
Indie Rock, Indie Pop
Party
Sa 17. Dezember 23:00
Party
TAKE ME OUT
Indie (nicht nur) aus der Goldenen Zeit // mit eavo

Genre: Indie Rock, Indie Pop

Take Me Out ist eine der beliebtesten Indiepartys Deutschlands. An den Plattentellern steht Eavo, den jemand mal „DJ–gewordene Symbiose aus Nerd und Partymaschine“ genannt hat. Deswegen bedeutet Take Me Out nicht nur schwitzen, tanzen und durchdrehen, sondern sich auch immer wieder über Song-Überraschungen oder seinen Musikwunsch freuen.

Dabei startete die Take Me Out einst als Spezialabend für all die bekannten und unbekannten Bands, die die Nullerjahre zum Goldenen Jahrzehnt des Indierock machten. Doch mit der Zeit hat sich die Party immer weiter entwickelt und so flicht Eavo heute rund um den Klassiker-Kern regelmäßig viele frische Hits und -Hymnen aus Indie und Post-Punk ins Set!

Freut euch also auf Musik aus den Goldenen Jahren 2002–2008 von z. B. …

… Arcade Fire – Arctic Monkeys – Art Brut – Babyshambles – Beat!Beat!Beat! – Bloc Party – Blood Red Shoes – Bombay Bicycle Club – Bonaparte – The Bravery – Cage the Elephant – Cold War Kids – The Coral – The Courteeners – Crystal Castles – Die Sterne – Dirty Pretty Things – The Drums – Editors – Florence + the Machine – Foals – Franz Ferdinand – Friska Viljor – Frittenbude – Hund Am Strand – Interpol – Jamie T – Johnossi – Justice – Kaiser Chiefs – Kate Nash – The Kooks – Le Tigre – The Libertines – Mando Diao – Maxïmo Park – Metric – Metronomy – Miyagi – Modest Mouse – The National – The Postal Service – The Rakes – Shout Out Louds – The Sounds – The Streets – The Strokes – The Sunshine Underground – Those Dancing Days – The Thermals – Tocotronic – Tomte – TV on the Radio – Two Door Cinema Club – Vampire Weekend – We Were Promised Jetpacks – The White Stripes – The Whitest Boy Alive – The Wombats – Yeah Yeah Yeahs – The xx …,

… aber auch auf frische Floorfiller von z. B. …
Alt–J– Betterov – Bilderbuch – Bilk – Cage the Elephant – Catfish and the Bottlemen – The Chats – DIIV – Django Django – Drangsal – Edwin Rosen – EÖE – Florence + the Machine – FONTAINES D.C. – Giant Rooks – girl in red – Gurr – I Heart Sharks – IDLES – Isolation Berlin – Karies – KennyHoopla – Kraftklub – Leoniden – Die Nerven – Odd Couple – Pabst – Razz – Sam Fender – Say Yes Dog – Shame – Shelter Boy – Sleaford Mods – Viagra Boys – Wet Leg – Yard Act …

Ihr habt Musikvorschläge? Die könnt ihr einfach in die Veranstaltung posten oder sprecht eavo direkt am DJ-Pult an.

————————-

Euer DJ: Eavo legt seit gut 20 Jahren Indie & Post-Punk auf, zunächst in Clubs in Münster, seit vielen Jahren aber auch bundesweit in zahlreichen Städten zwischen Berlin, Köln und München. Inzwischen hat er über 2500 Sets in mehr als 60 Clubs gespielt. Ihr mögt Musik? – er auch! Das ist der Deal. Freut euch auf einen guten Flow, flüssige Übergänge und jede Menge guter Musik. Euch erwartet eine Party, die mehr ist als eine random Playlist allseits bekannter Hits.

Mehr Infos inkl. Spotify-Listen auf www.eavo.de

Kinderkonzert
Konzert
So 18. Dezember 12:00
Konzert
3Berlin
Record Release Kissenkonzert

Genre: Kinderkonzert

Hast Du ein Lieblingskissen?

3Berlin treten an, die kuscheligen Wonneproppen aus den Kinderbetten der Nation zu retten und ihnen das zu bieten, was sie verdienen: Eine Show nur für sie, eine musikalische Liebeserklärung an diese so wichtigen Wegbegleiter jedes Kindes und Erwachsenen.
Und passend dazu gibt es jetzt die neue 3Berlin-CD „Von Monsterstreiks und Kissenschlachten“ (Oetinger Media). Das muss gefeiert werden mit einer großen Record-Release-Party am 18.12.2022 in Berlin. Herzliche Umarmungen, wilde Kissen-Tänze, tollkühne Luftnummern und kuschelige Kissenschlachten lassen 3Berlins Kissenkonzerte zu einem einzigartigen Erlebnis werden. Schnapp Dir Dein Lieblingskissen und bringe es mit!

3Berlin schenken Dir am Eingang für Dein mitgebrachtes Kissen einen Bezug (40 x 40 cm), damit Ihr gemeinsam zu den Kissensongs von 3Berlin tanzen, toben und träumen könnt.

Geschwister unter 3 Jahren und Lieblingskuscheltiere haben freien Eintritt.

Örtlicher Veranstalter: Milchsalon
Rock
Konzert
So 18. Dezember 19:00
Konzert
Songs of Euphoria

Genre: Rock

„Songs of Euphoria“ ist eine Rockband mit 3 Frontsängerinnen. In ihrer Musik verbinden die 6 Berliner Künstler*innen Rockmusik und Harmoniegesang, Tanz, Show, Musical und Theater zu einem außergewöhnlichen Live-Erlebnis. Sinnliche Überwältigung, Sophistication and Hooray, eine musikalische Reise ins Wunderland.

Rock
Konzert
Di 20. Dezember 19:00
Konzert
Tulpe
Live

Genre: Rock

Champagner, eine Granate in der Brust und die Lust sich zu verschwenden! TULPE aus Berlin zeichnen sich durch groß aufgezogene Gitarrenmusik mit deutschsprachigem Gesang und hymnischen Refrains zum Mitsingen aus – ekstatisch, voller Leidenschaft und ohne Furcht vor der großen Geste wird hier geschmachtet, getanzt und abgerissen. Du darfst Deutschrock wieder geil finden! TULPE machen Musik für unsichere Zeiten.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
Electronic, Synth-Pop
Konzert
Mi 21. Dezember 19:30
Konzert
Fuffifufzich
Record Release Show «Heartbreakerei»
Ausverkauft
sold out

Genre: Electronic, Synth-Pop

Fuffifufzich wurde 2018 mit Sonnenbrille im Gesicht geboren. Fuffifufzich möchte mit Fuffifufzichs Songs, die unter anderem von Ferrari, Heartbreak, Polizei, aber vor allem von Liebe und Sehnsucht in den Zeiten der Großstädte handeln, alle Herzen aufschließen. Melancholisch, spährische, dreamy Synthesizersounds gehen Hand in Hand mit Fuffifufzichs Texten, die Reime voller Herzschmerz sind, dann ein Scherz, damit die Tränen nicht vor Schmerz nur sind.

Örtlicher Veranstalter: Powerline Agency OHG
Electronic, Synth-Pop
Konzert
Do 22. Dezember 19:30
Konzert
Fuffifufzich
Zusatzshow! «Heartbreakerei»
Ausverkauft
sold out

Genre: Electronic, Synth-Pop

Fuffifufzich wurde 2018 mit Sonnenbrille im Gesicht geboren. Fuffifufzich möchte mit Fuffifufzichs Songs, die unter anderem von Ferrari, Heartbreak, Polizei, aber vor allem von Liebe und Sehnsucht in den Zeiten der Großstädte handeln, alle Herzen aufschließen. Melancholisch, spährische, dreamy Synthesizersounds gehen Hand in Hand mit Fuffifufzichs Texten, die Reime voller Herzschmerz sind, dann ein Scherz, damit die Tränen nicht vor Schmerz nur sind.

Örtlicher Veranstalter: Powerline Agency OHG
Rock'n Roll / Rockabilly
Konzert
Di 27. Dezember 19:00
Konzert
Boppin‘ B

Wer A sagt, muss auch B sagen, wer Rock’n’Roll sagt auch – Boppin‘ B.

Genre: Rock'n Roll / Rockabilly

Bang! Bang! Bang! Boppin’ B is back in town! Nach fast 3 Jahren Zwangspause endlich auch wieder live in Berlin auf einer Bühne vor Menschen.

Und wenn Deutschlands erfolgreichstes Rock’n’Roll-Quintett loslegt, stehen alle Regler auf elf – Schweiß, gute Laune und lachende Gesichter vor und auf der Bühne inklusive. Der musikalische Fünfer mag in den Jahren seit der Bandgründung 1985 auf den Straßen Europas schon einiges an Staub gefressen haben, aber der abendliche Auftritt entlohnt stets für alle Mühen.

Das im Bandbus gut durchgesessene Sitzfleisch hat dann einiges an Energiereserven gespeichert, die in einer wilden, abgefahrenen Performance abgebaut werden müssen: Da wird der Kontrabass gefühlt aus allen Himmelsrichtungen bespielt und genauso erklommen wie die Verstärker, das Schlagzeug oder auch das eine oder andere Bandmitglied.

Kein Wunder, dass jede Show frisch und unverbraucht wirkt, denn für Boppin’ B ist nur eines wichtig – dass am Ende des Abends alle vor und auf der Bühne gemeinsam eine gute Zeit gehabt haben. Kurzum: Spaß haben und alles nicht allzu ernst nehmen – am wenigsten sich selbst, was auch der Titel des Anfang 2020 erscheinenden Albums belegt: „We Don’t Care“.

Ach ja, apropos frisch und unverbraucht: Für neue Töne am Mikro und noch mehr Leben auf und vor der Bühne sorgt seit 2018 der neue Frontmann Michi Bock, mit dem man die seit Dekaden erfolgreiche Reise fortsetzt. Stillstand war gestern – Boppin’ B ist nach wie vor auf der Höhe der Zeit und manchmal sogar auch noch etwas voraus.

Boppin’ B sind: Michi Bock – Gesang, Golo Sturm – Gitarre, Frank Seefeldt – Sax, Didi Beck – Kontrabass, Thomas Weiser – Trommel

Örtlicher Veranstalter: Milchmädchen Musikkultur GmbH
Cumbia, Salsa, Latin Roots
Party
Fr 30. Dezember 23:00
Party
Psychedelic Cumbia Party
Selektor Bony + Papo Yoplack
präsentiert von Spanisch in Berlin - Eventos

Die Cumbia, der meist getanzte Rhythmus Lateinamerikas, in Berlin!

Genre: Cumbia, Salsa, Latin Roots

Letzte Party des Jahres!
Das war ein super Jahr und wir verabschieden es gebührend.

Die Cumbia, der meist getanzte Rhythmus Lateinamerikas, in Berlin!
Unsere Psychedelic Cumbia Party ist eine musikalische Reise von den Ursprüngen der Cumbia durch den ganzen Kontinent, abgerundet mit Salsa und anderen Tropical Vibes.

Kommt und tanzt und feiert das Leben auf Berlins Nr.1 Latin Cumbia Party

Dance / Electronics
Party
Sa 31. Dezember 23:59
Party
Silvester 2022 – Schwuppenexpress
HAPPY NEW SCHWUPPENEXPRESS!

HAPPY NEW SCHWUPPENEXPRESS!

Genre: Dance / Electronics

Let’s welcome 2023 together! Schwuppenexpress-Meme-Queen Konsi is inviting you to the most glamorous New Years Eve Party in Berlin. Dance to the hottest 80‘s/90‘s and 2000‘s beats served by the most fabulous Dragqueens and celebrate this new amazing year with your loved ones. We are so excited to see all of you wonderful people on the dancefloor!

The Schwuppenexpressparty is a safespace so there is no space for homophobia, sexism, racism and or any kind of hate!

Singer-Songwriter, Indie
Konzert
Do 5. Januar 19:00
Konzert
Adam Barnes, Sarah Walk & Joe Hicks
January Tour 2023

Genre: Singer-Songwriter, Indie

3 Künstler/ Innen aus einem ähnlichen musikalischen Spektrum, die dennoch unterschiedlicher kaum sein könnten: Diese Mischung fantastischer Singer-Songwriter verspricht absolut tolle Konzertabende. Adam, Sarah und Joe werden ihre eigenen Sets spielen, sich aber auch gegenseitig begleiten und ergänzen. Quasi 3 Konzerte in einem mit 3 fantastischen, spannenden und unterschiedlichen Künstler/Innen. Wir freuen uns total darauf. Das wird intim und schön und jeden Abend anders und speziell.

Adam Barnes

Adam Barnes aus Oxford muss man eigentlich nicht mehr vorstellen. Der junge Brite mit dem starken Bartwuchs tourt schon seit einigen Jahren durch Europa. Solo, nur er und seine simple Fender-Akustikgitarre, einst erworben für 200€, die, wie ihr Besitzer, schon so einige Kilometer auf den Rippen hat. Als Support für Matt Simons hat er die ganze Welt gesehen und seine eigene Musik bis ins letzte Detail verfeinert. Das Ergebnis ist tiefgründige, melancholische und wunderschöne Indie-Popmusik im Stile eines Donovan Woods, Jamie Lawson, Damien Rice oder Chris Ayer. Sein Song „Electron“ ist ein Hit und steht stellvertretend für die große künstlerische Qualität von Adam Barnes.

Sarah Walk

Sarah Walk stammt aus „the windy city“ – Chicago. Ihr 2017 erschienenes Album „Little Black Book“ war ein absoluter Indie-Erfolg und bescherte der jungen Amerikanerin früh viel Aufmerksamkeit. Die Mischung aus schweren, wütenden Texten sowie einer gewissen Düsterheit auf der einen und den leichten Piano-Klängen und der schwebenden, androgynen Stimme auf der anderen Seite zog viele Hörer zurecht in ihren Bann. Themen wie gleichgeschlechtliche Liebe und Gender Equality hatten in ihrem Leben und Schaffen von Beginn an eine prägende Rolle. Sarah Walk ́s aktuelle Songs zeigen, dass sie es ebenfalls versteht sich auch moderne, elektronischere Klänge grandios zu eigen zu machen.

Joe Hicks

Joe Hicks vermischt Pop, Blues und Folk-Einflüsse zu seinem ganz eigenen Mix. Komponiert auf der Gitarre und angereichert mit hohem Hit-Potential, wird der charmante Brite aus Newbury dank Loop-Station auf der Bühne zur 1-Mann-Kapelle. Die BBC machte ihn bereits zum „Artist of the Week“ und seine Streamingzahlen gingen durch viele eigene Konzerte und durch Supportshows für Sam Fender, Starsailor und James Walsh durch die Decke.

Örtlicher Veranstalter: All Rooms Agency
Singer-Songwriter
Songslam
Fr 6. Januar 19:00
Songslam
Songslam Kreuzberg
Der Singer-/ Songwriter*innen-Wettstreit zwischen Schlesi und Görli
präsentiert von Kiezpoeten Berlin

Genre: Singer-Songwriter

Beim Songslam Kreuzberg kämpfen sechs Singer/Songwriter mit selbstgeschriebener Musik in einem der renommiertesten Clubs der Stadt um die Gunst des Publikums und ballern euch durch die Aussicht auf Ruhm, Fame und Schnaps motiviert ihre Tracks in die Ohren.
Sichere dir jetzt eins von wenigen Early Bird Tickets!

Du hast schon mal ein YouTube-Video von einem Musikinstrument gesehen oder sogar Musik studiert und willst mitmachen?
Anmeldung per Mail an [email protected]!

Aktuelles Line Up auf Facebook.

MC: Ortwin Bader-Iskraut & Samson

Örtlicher Veranstalter: Kiezpoeten
New Wave, Postpunk, Synth
Party
Fr 6. Januar 23:00
Party
Eisbär
New Wave & Postpunk mit Eavo

Genre: New Wave, Postpunk, Synth

Euch erwartet ein flottes Set aus New Wave und Post-Punk in all seinen Spielarten. Mal poppiger, mal dunkler – mal mit Gitarren, mal mit Synthies.

Einst:
A Flock of Seagulls – Abwärts – Alien Sex Fiend – Alphaville – Andi Arroganti – Anne Clark – B-Movie – Bauhaus – Boytronic – Cabaret Voltaire – The Chameleons – Charles de Goal – The Cure – DAF – Depeche Mode – Fad Gadget – The Fall – Fehlfarben – Gang Of Four – Gary Numan & Tubeway Army – Grauzone – Guerre Froide – The Human League – Isolierband – Joy Division – Kate Bush – Kirlian Camera – Klaus Nomi – Lene Lovich – Liaisons Dangereuses – Malaria! – Moev – New Order – No More – Phillip Boa & The Voodooclub – Pink Turns Blue – Propaganda – Psyche The – Psychedelic Furs – Red Lorry Yellow Lorry – Rheingold – Silvia – Siouxsie & The Banshees – Soft Cell – The Sound – Tears for Fears – Turquoise Days – Tuxedomoon – Ultravox – Wipers – Yazoo

Heute:
A Projection – Adult. – Agent Side Grinder – Beak> – Blouse – Boy Harsher – Bragolin – Buzz Kull – Clinic – Cold Showers – Crack Cloud – Crystal Castles – De Ambassade – Deaf Dance – Depeche Mode – Desire – Dial M For Murder – DIIV – Drab Majesty – Drangsal – Drens – Echoberyl – Edwin Rosen – Ela Minus – The Faint – Fischerspooner – Ghum – Henric de la Cour – Holygram – Human Tetris – Interpol – INVSN – Isolated Youth – Kaelan Mikla – Karl Kave – KILL SHELTER – KOMPROMAT – The KVB – La Femme – Ladytron – Lea Porcelain – Lebanon Hanover – Lescop – Linea Aspera – Makthaverskan – Molchat Doma – Motorama – The Organ – Pale Honey – Preoccupations – RAVM – Rue Oberkampf – Sam Vance-Law – Schwarze Fiktion – She Past Away – She Wants Revenge – The Slow Readers Club – The Soft Moon – Soviet Soviet – Super Besse – Ton8 – TR/ST – TRAITRS – The Underground Youth – Vive la Fête – Walt Disco – Whispering Sons

Mehr Infos inkl. Spotify-Listen auf www.eavo.de

Achtung: Es gibt nur Abendkasse, lasst euch also keine VVK-Tickets andrehen.

Acoustic-Guitar-Hasen-Liedermaching
Konzert
Sa 7. Januar 19:00
Konzert
HASENSCHEISSE
Neujahrskonzert

Oft haben Bands tolle Namen, liefern jedoch musikalische Exkremente. Hier isset andersrum.

Genre: Acoustic-Guitar-Hasen-Liedermaching

Am Anfang waren da nur zwei Jungs, die zu den Schrammelakkorden einer Gitarre selbstgebackene witzige Lieder grölten. Aber die heilige Evolution und eine nicht geringe Portion von „Aufmerksamskeitsdefizitsyndrom“ jagte das Duo von der namengebenden „hasenbeköttelten“ Wiese raus in urbanere Gefilde! Sie streiften sich tapfer die Köttel aus dem Cord und peppten ihre Wald- und Wiesenlieder mit Percussion, E- Bass, Akkordeon und mehrstimmigem Gesang auf! Hasenscheisse verbreiten nun schon seit etwa 15 Jahren ihre eigenwilligen Bühnencocktail aus delikat gezupften Leckerbissen fürs Ohr und wild tanzbarem, herrlich trivialem Gegröle für die Beine! Überbordend humorvolle, deutsche Texte (meist vorgetragen mit einer großen Portion Berliner Mundart!) schlingern sich – mal Bossa, mal Walzer, mal Rockabilly – durch jede Menge kurzweilige Songs.

Wer sie einmal Live gesehen hat will mehr – garantiert!

Örtlicher Veranstalter: Hasenscheisse GbR
EBM
Party
Sa 7. Januar 23:00
Party
Join The Forces Tour – After-Show-Party
DJs: Boris (Linientreu) + Dennis (Solitary Experiments) + Marco (Electro Rebel)

Genre: EBM

Eine ganze Nacht lang beschallen euch die DJs: Boris (Linientreu), Dennis (Solitary Experiments) und Marco (Electro Rebel) mit allem, was die Electronic Body Music zu bieten hat.
Der ✪ Privat Club ✪ wird zum EBM Tanzfest. Ein MUSS für jeden EBM’ler.

Pop
Konzert
So 8. Januar 19:00
Konzert
Ben Jud
TOUR 2022/23 mit Band

Genre: Pop

BEN JUD – auch bekannt als „The Singing Bassist“ ist ein self-made Künstler aus Berlin und Los Angeles (USA). Der Wahl-Berliner ist bereits seit einigen Jahren einer der gefragtesten Bassisten Deutschlands. Zu seinen größten Erfolgen zählt u.a. ein Multi-Millionen-Publikum auf YouTube mit der „Martin Miller Session Band“ mit der er ca. 120 Millionen Klicks weltweit erreichen konnte.

Nachdem er jahrelang durch die Welt tourte, im Studio arbeitete und andere Künstler mit seinen Talenten unterstützte, entschied sich der junge Musiker „ALL IN“ mit seiner Solo-Karriere zu gehen. Als Multi-Instrumentalist, Songwriter und Produzent ist BEN dabei mit allen Fähigkeiten ausgestattet, um seine Musik zu schreiben und zu produzieren. Seit 2017 veröffentlichte der Ausnahmemusiker bereits ein Album („Honesty“), eine EP („Hope“), sowie zahlreiche Singles. Für 2023 kündigte BEN bereits sein lang ersehntes 2. Studio Album an, das den Titel „Benjamin“ tragen wird.

Sein Musikstil lebt zwischen Pop und Blues, mit modernen Einflüssen aus der elektronischen Musik. Und selbstverständlich sind seine Songs vom Bass angetrieben. Sein einzigartiger Spiel- und Schreibstil sticht hervor und gibt BEN’s Musik einen sehr persönlichen, groovigen Touch.

BEN beschreibt seine Musik selbst oft als „Cinematic Bass Pop“, da sie so „farbenfroh wie ein Film“ und so bewegend wie ein „detailreiches Schauspiel“ ist. „Mein Ziel ist es, die Zuhörer*innen zu bewegen, ihnen mit meinen Songs Hoffnung und Zuversicht zu schenken – Mich eingeschlossen. Wenn ich nur eine Person im Raum erreichen kann, ist das mein höchster Award.“ Im Moment arbeitet BEN außerdem an seinem Debüt als Film-Komponist im Hollywood Drama „Haus of Faust“.

Örtlicher Veranstalter: Ben Jud
Indie
Konzert
Di 10. Januar 19:00
Konzert
TURIN BRAKES

Genre: Indie

TURIN BRAKES sind ein Folk/Pop-Quartett aus dem Süden Londons. Die Band – ursprünglich ein 1999 gegründetes Duo, bestehend aus Olly Knights und Gale Paridjanian – wollte eigentlich nur einen Soundtrack für den Film “Knights” schreiben. Aus dem wurde zwar leider nichts, allerdings kamen die Songs bei einem kleinen Label gut an und wurden als EP veröffentlicht. Zwei Jahre später folgte dann der erste richtige Plattenvertrag und wenig später stand das Debütalbum “The Optimist LP” in den Geschäften.
Vorspulen bis 2022. TURIN BRAKES sind mittlerweile alte Hasen im Musikgeschäft und können auf einen Katalog von acht Alben, sowie unzählige Singles und EPs zurückblicken, von denen einige sogar mit mit Gold- und Silberschallplatten ausgezeichnet wurden. “Wide-Eyed Nowhere” wird das kommende, neunte Studioalbum heißen, welches im September 22 erscheinen soll und im Januar 23 im Zuge dreier Shows in Deutschland live genossen werden kann.

Örtlicher Veranstalter: Trinity Music GmbH
Pop
Konzert
Fr 13. Januar 18:30
Konzert
Gregor Hägele
"Mama, ich bin dann mal auf"-Tour 2023
Ausverkauft
sold out

Genre: Pop

Es reichten nur wenige Sekunden: Beim ersten Upload eines Snippets seiner Single „Paracetamol“ ging sie viral und zählte bereits nach 3 Tagen über 600.000 Views auf TikTok. Gregor Hägele überzeugt seine Zuhörer von Sekunde eins an mit seiner starken, einzigartigen und emotionalen Stimme. Auf sein Talent wurden auch die Musikerkollegen Johannes Oerding und Max Giesinger aufmerksam, die Gregor Hägele dieses Jahr als Supportact bei ihren Sommerterminen begleiten durfte. Im Januar 2023 geht der 21- jährige Stuttgarter nun auf seine erste eigene Tour. Acht Konzerte stehen dabei auf dem Tourneeplan!

Es pocht, es brennt, es tut weh und konzentrieren geht gar nicht mehr. Was hilft bei Schmerzen? Die Antwort darauf sind für Gregor seine Freunde, Familie und Liebe. Denn auch Menschen können wie Schmerztabletten wirken. Sie helfen gegen das Vermissen, Kummer und schlechte Laune. Nur was, wenn die Beziehung zu einem Menschen zur Sucht wird? Genau von dieser Wechselwirkung erzählt Gregor Hägele in seiner Single „Paracetamol“ und keiner besingt ein Medikament so schön wie er. „Du bist wie Pa-Ra-Ce-Ta-Mol für mich“ – eine eingängige Zeile mit Ohrwurm-Garantie. „Als wir den Song geschrieben haben, ist uns die Melodie tagelang nicht mehr aus dem Kopf gegangen“, erzählt Gregor. Und auch seine Fans bekommen nicht genug. Sie fordern, nachdem das Single-Snippet viral gegangen ist: „Bring den Song raus!“. Schon als Kind singt Gregor und lädt sehr früh erste Gesangsvideos auf YouTube hoch. Er nahm Gesangsunterricht, doch zunächst immer nur als Hobby. „Ich habe nie geglaubt, dass ich Sänger werde. Das war immer so etwas wie Fußball-Profi. Irgendwie weit weg.“ Richtig Bock, sein Hobby zum Beruf zu machen, hat Gregor erst seit 2017. Er war Kandidat bei „The Voice Of Germany“, schaffte es bis ins Halbfinale und ging nach der Staffel noch mit auf große Tour. Danach war der gebürtige Schwabe Teilnehmer beim Vorentscheid für den deutschen Beitrag des „Eurovision Song Contests“ 2019. Jetzt geht er seinen eigenen Weg. Getreu der Liedzeile „Raus von hier, die Welt ist Wahnsinn!“ aus der Single „Zuckerschock“ geht Gregor Hägele im Januar auf die erste eigene Tournee. Fans dürfen sich schon jetzt auf ein unvergessliches Live-Erlebnis freuen, denn live legt Gregor Hägele die Messlatte extrem hoch. Mit emotionalen Balladen, eingängigen Mitsingparts und mitreißenden Pop-Songs ist der junge Entertainer ein Garant für einen abwechslungsreichen Konzertabend voller Gänsehautmomente.

Örtlicher Veranstalter: Semmel Concerts