Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Instrumental
Konzert
Mo 2. Dezember 2019
Konzert
City of the Sun
Support: Leon of Athens
Ausverkauft
sold out
präsentiert von ASK HELMUT & Zitty Berlin

Genre: Instrumental

City of the Sun spielen die Art Musik, von der man nicht wusste, dass man sie bisher in seinem Leben vermisst hat. Hat man sie dann einmal gehört, so ist man sofort angefixt von dieser besonderen Art von Instrumentalmusik, die irgendwie anders klingt als es die eigenen Hörgewohnheiten sonst zulassen.

Die Einflüsse sind so vielfältig, dass sie fast nach einem Widerspruch klingen mögen: Indie, Americana, Flamenco, Blues vor allem aber Post-Rock und irgendwie alles dazwischen. Man kann sowohl Explosions in the Sky heraushören, aber auch Rodrigo y Gabriela.

Gerade live sind City of the Sun eine sehr intensive Erfahrung – eine Erfahrung allerdings, die in Europa und insbesondere Deutschland bis dato selten stattgefunden hat: Umso erfreulicher ist es, dass die Band aus New York im kommenden Winter für zwei Konzerte nach Deutschland zurückkehrt und in Hamburg & Berlin einen Stopp einlegt.

Örtlicher Veranstalter: Listen Berlin