Für einen Besuch im Privatclub Berlin gelten aktuell folgende Corona-bedingte Auflagen:
2G+: Impfnachweis nur noch per QR-Code (App oder auf Papier) oder Genesungsnachweis plus tagesaktueller Antigen Schnelltest.
Kontaktdaten: Luca App, Corona Warn-App oder per Formular
Dafür aber kein Abstand und keine Masken.

Wir hoffen, dass es bald wieder möglich sein wird, Euch alle wieder als Gäste begrüßen zu können.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Deutsch Pop, Alternative Rock, Hip Hop
Konzert
Sa 27. November 2021
Konzert
Esther Graf

WICHTIG: für einen Besuch im Privatclub Berlin gelten aktuell Corona-bedingt folgende Auflagen:
2G+: Impfnachweis nur noch per QR-Code (App oder auf Papier) oder Genesungsnachweis plus ein tagesaktuelles negatives Antigen-Testergebnis.
Dafür aber kein Abstand und keine Masken.
Kontaktdaten: Luca App, Corona Warn-App oder per Formular
Wir freuen uns auf Euch.

Genre: Deutsch Pop, Alternative Rock, Hip Hop

Mit ihrem von Hip-Hop und Alternative Rock beeinflussten Pop Sound hat Esther Graf auf ihrer aktuellen Single „Red Flags“ knallhart mit ihrem Ex abgerechnet. Mutig setzt sich die 23-jährige Österreicherin dafür ein, dass der deutsche Pop direkter wird und sich mehr traut. So verarbeitet sie in ihren Texten ihre eigenen Erfahrungen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.
Ob zusammen mit FiNCH („Bum Bum Eis“), Alligatoah („Mit dir Schlafen“) oder Olexesh („Letztes Mal“) – der Klang von Esthers Stimme veredelt jeden Sound. Ihre eigenen Songs, wie „Geldautomat“ oder auch „Red Flags“, überzeugen mit ihrer überraschenden Ehrlichkeit und einer nachvollziehbaren Nähe zur eigenen Lebensrealität. Dazu kommen die treibenden Beats und ihre catchy Hooks, die sich mit den eingängigen Refrains sofort in das Gedächtnis brennen.
Diesen Sommer begeisterte Esther zusammen mit ihrem Gitarristen als Support von Alligatoah bereits die Besucher*innen der Akkordarbeit-Tour. Nun spielt die Wahl- Berlinerin eine exklusive Headlineshow und wird erstmals in diesem Jahr mit vollständigem Band Set-Up auftreten. Diese Konstellation ermöglicht es Esther erstmals ihre neue Single „Red Flags“ mit voller Dynamik und der subtilen Skate Punk- Energie auf die Bühne zu bringen.
Dieses einzigartige Erlebnis findet in intimer Kulisse am 27.11.2021 im Berliner Privatclub statt. Das Konzert ist auf 200 Besucher*innen beschränkt und wird die letzte
Hometown-Show der Musikerin im Jahr 2021 sein. Diese Show, ist wie „Red Flags“ der Beginn einer neuen Ära von Esther Graf, die 2022 eine EP veröffentlichen wird.

Örtlicher Veranstalter: Boldt Berlin Konzertagentur