Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Alternative, Indie
Konzert
Fr 19. Oktober 2018
Konzert
KMPFSPRT
Gaijin-Tour 2018 | Support: the deadnotes
präsentiert von VISIONS | Fuze | OX Fanzine | Livegigs.de | heartcore_mag | Away fom Life & Morecore.de

Gaijin-Tour 2018

Genre: Alternative, Indie

Nach drei Alben, einer EP und einer Split-7 mit Boysetsfire, jeder Menge Touren mit Szenegrößen wie Jennifer Rostock oder Saves The Day sowie diverser Festivals gehen KMPFSPRT diesen Herbst endlich wieder auf eigene Tour! „Gaijin“ – Das japanischen Wort für ‘Außenseiter‘, das man auch mit ‘Mensch von außerhalb‘ übersetzen kann, ist der Titel von KMPFSPRTs neuestem Album. Es beschreibt das aktuelle, oft unterschwellig negativ gefärbte Lebensgefühl in all seiner Konsequenz: Ob Wahlerfolge der AfD, Polizeigewalt oder das Desinteresse einer Hipster-Generation, die nur noch um sich selbst kreist – KMPFSPRT kommentieren die gesellschaftliche Realität mit der von ihnen bekanntenDirektheit. Mit dem Album laden sie jeden ein, der gerade nicht so richtig weiß, wohin er eigentlich gehört, aber ein positives Ziel vor Augen hat und sich ebenso nach weniger Hass und Grenzen, auch in den Köpfen der Menschen, sehnt.
Im Festival-Sommer 2018 haben KMPFSPRT ihr neues Album schon mal warm gespielt. Im Oktober geht’s jetzt endlich auf ausgedehnte Headliner-Tour durch 15 Städte!

Örtlicher Veranstalter: Landstreicher Konzerte