Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Alternative Rock
Konzert
Fr 6. Januar 2017
Konzert
Rain on Robots
Support: Kann Karate + Tha Papapui

Genre: Alternative Rock

Wir lassen die Katze aus dem Sack und feiern das neue Jahr gleich mal mit einem Konzert! Hallo 2017!

Den Abend werden Tha Papapui eröffnen, ein unfassbar gutes Akustik-Trio aus Berlin und – nicht nur, weil Alex (Gitarrist ROR) dort auch die Klampfe quält – gute Freunde von uns.

Es folgen Kann Karate. Ein Projekt, so geheim, dass nicht mal der größte Musiknerd und Vinyljunkie Kreuzbergs wissen könnte, wer sich dahinter verbirgt. Die Vorbereitungen für den besten Verkaufs-Coup seit mindestens 1000 Jahren laufen – mit gerade mal ein paar aufgenommenen Tracks. Irgendwo zwischen Indie und Punk, zwischen Melancholie und Party, der Kippe danach oder dem Gin mit Tonic in der Bar nebenan.

Den Abend beschließen werden dann wir, Rain On Robots. Mit weltweit über 80 verkauften Tonträgern und 4 Nummer Eins Hits in persönlichen Playlists von guten Freunden, werden wir alles dafür geben, Euch beseelt ins erste Wochenende des Jahres zu schicken.

Es wird übrigens KEINEN Kartenvorverkauf geben. Eintritt gibt es am Abend für fünf schmale Euro. Nachdem die Clubmiete eingespielt ist, werden alle verbleibenden Einnahmen an den Kältebus Berlin gespendet. Es lohnt sich also doppelt und dreifach zu kommen, wir freuen uns auf Euch!

Örtlicher Veranstalter: Rain on Robots