Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Americana / Folk / Country / Rock
Konzert
Sa 11. Februar 19:00
Konzert
THE HANDSOME FAMILY
Support: Joana Serrat
präsentiert von Rollingstone / das klienicum
© Brandon Soder

Eine schrecklich nette Familie

Genre: Americana / Folk / Country / Rock

The Handsome Family ist das Lebensprojekt des Ehepaares Brett und Rennie Sparks, die immer wieder aufs Neue durch ihre musikalische Vielfalt begeistern. Dabei setzen sie sich bewusst über Konventionen hinweg. Einfühlsame Lyrics und ihr Gespür für gutes Songwriting überzeugen auf ganzer Linie und machen ihre Musik zu einem Highlight für alle Americana-Fans!

Die beiden sind seit mehr als 26 Jahren verheiratet und musizieren gemeinsam mindestens schon genau so lange, wobei Brett immer für die Melodien und Rennie für die Lyrics zuständig ist. Ihre Songs wurden schon von etlichen anderen Musikern, wie z.B. Amanda Palmer, Christy Moore oder Andrew Bird, der sogar ein komplettes Cover-Album zu Ehren von The Handsome Family aufnahm, gecovert. Guns’n’Roses nutzten sogar einen Track als Intromusik für Ihre Südamerika Tournee und auch Bruce Springsteen und Ringo Starr outeten sich als große The Handsome Family Fans.

Das nunmehr zehnte und im September erscheinende Studioalbum „Unseen“ (VÖ: 06.09.16 | Loose) des amerikanischen Duos aus New Mexico bringt 10 neue und wunderbare Songs hervor, die jeweils ein eigenes Farbmotiv verfolgen. Rennie ist begeisterte Künstlerin und bekannt für ihren lebendigen Einsatz dieser Elemente. Gold, Silber, Grün, Rot und Weiß sind die vorherrschenden Farben, die als Grundlage für die neuen Songs dienen. Diese kreative Fähigkeit spiegelt sich auch auf dem kommenden Album von The Handsome Family wieder.
Seit 2011 produziert Brett die Albumaufnahmen in Eigenregie in einer umgebauten Garage neben ihrem Eigenheim. Meistens finden die Aufnahmen mitten in der Nacht statt, wenn nur noch die Nachtfalter ihre Runden ziehen.
2016 füllen The Handsome Family mehr Hallen als jemals zuvor und zeichnen sich neben der Musik vor allem auch durch ihren Humor und der Interaktion mit dem Publikum während der Konzerte aus. Live wird das talentierte Ehepaar auf der Tour im Frühjahr 2017 von Jason Toth am Schlagzeug unterstützt.

© Brandon Soder

Joana Serrat

Cross The Verge, just as its name promises, shows us another side of Joana Serrat, who so enchanted audiences on her 2014 album Dear Great Canyon. On Cross The Verge, her third album, Joana lays bare all the cracks, inconsistencies and fears that come with life, with the album revealing itself to be an especially beautiful tribute to the acknowledgment of loss and the acceptance of the uncertain.

To record this album, Joana Serrat travelled from her home in Vic, near Barcelona, to Montreal, Canada to team up with producer Howard Bilerman (Arcade Fire, The Barr Brothers) in his analogue studio, The Hotel2Tango. In the recording process Joana was joined by the likes of Gavin Gardiner (The Wooden Sky), Aaron Goldstein (Daniel Romano, City & Colour, Cowboy Junkies) and the acclaimed Canadian auto harpist and vocalist Basia Bulat. Elsewhere, Neil Halstead (Slowdive, Mojave 3) and Ryan Boldt (The Deep Dark Woods) joined Joana in two duets from two different approaches; the shimmering pop of Cloudy Heart and the wrought Americana of Black Lake.

Howard Bilerman’s approach results in Cross The Verge feeling like a natural progression and a show of real maturity. Her ability to never waste a lyric or syllable where something need be said and never miss an opportunity to breathe life into a song’s darker corners, illustrates her creative growth. Cross The Verge is a beguiling collection of songs that move with great ease between the precious evanescence of Lonely Heart Reverb, Oh, Winter Come or Flags, and the vigorous guitar sound that predominates in Desert Valley, Tug of War, and the moving Black Lake. There’s elegance in the trotting Americana rhythms of Saskatoon (Break of Dawn), I Follow You, Child and the crystalline Cloudy Heart.

This year sees a return to Primavera Sound Festival for Joana, with the festival’s El Segell del Primavera label releasing the album in Spain. Loose were quick to sign her up for the rest of the world, thereby providing Joana with her dream home for her unique talents.

Örtlicher Veranstalter: Greyzone Concerts