Halt’s Maul und lies!

DIE ÄRZTE lesen für Berliner Liveclubs aus FILs „Didi & Stulle“

Berliner Liveclubs veranstalten gemeinsam eine Lesung mit der Berliner Band die ärzte (ohne Rod). Bela & Farin lesen (ohne Rod und ohne Live-Publikum) im legendären Berliner Club SO36 aus „Didi & Stulle“, dem Meisterwerk des formidablen Berliner Comic-Tausendsassas Fil. Der Eintritt zur exklusiven Ausstrahlung der Lesung ist freiwillig und in der Höhe frei wählbar. Es gilt: Viel hilft viel. Alle Eintrittsgelder kommen renommierten Berliner Livekonzert-Clubs zu Gute, die Corona-bedingt geschlossen haben und um ihre Existenz kämpfen.

die ärzte lesen aus „Didi & Stulle“:

https://www.betterplace.me/dieaerztelesenfil

FAQ zur Lesung: https://www.bademeister.com/dieaerztelesenfaq

 

Hintergrund:

die ärzte sind Die Beste Band der Welt, kommen aus Berlin (aus Berlin!) und bestehen aus Bela B, Farin Urlaub und Rodrigo González.Fil ist Der Lustigste Mensch des Universums, Comiczeichner und -autor, Sänger, Entertainer, Genie und Wahnsinn und kommt aus Berlin.Didi & Stulle sind die berühmtesten Comicfiguren von Fil, hatten ihren ersten Aufritt Mitte der 80er-Jahre im Berliner Stadtmagazin Zitty, wo sie ab 1997 regelmäßig erschienen, und kommen aus Berlin.Das SO36 ist einer der bekanntesten Konzertclubs des Landes und existiert in dieser Form seit 1978. In Berlin.

Skalitzer Straße 85-86, Berlin Kreuzberg
Rock / Accoustic Metal / Flamenco
Konzert & Party
So 31. Dezember 2017
Konzert & Party
VAGABUNDOS DE LUJO
Support: MUTZ
präsentiert von Metal Hammer

TICKETS SIND AB 20 UHR AN DER ABENDKASSE ERHÄLTLICH!

SILVESTER 2017 / 2018

Genre: Rock / Accoustic Metal / Flamenco

Im Dezember 2017 und Januar 2018 sind die „Vagabundos de Lujo“ auf „grosser Fahrt“ durch die Bundesrepublik und werden am 31.12.2017 auch in Berlin spielen. Dafür haben sie sich den „Privatclub“ ausgesucht. Einlass ist ab 20 Uhr und um 21 Uhr ist Showtime. Dann wird MUTZ, bekannt vom Wacken Open Air und dem Full Metal Cruise den Laden auf Temperatur bringen bevor dann die Vagabundos de Lujo um 22.30h das Zepter übernehmen und uns in`s neue Jahr bringen.

„Vagabundos de Lujo“ wurde 2004 von den Landstreichern Barish Kasiak und Denis Stern auf der Insel Ibiza gegründet. Auf Grund der Obdachlosigkeit blieb die Anschaffung von elektrischen Instrumenten und Verstärkern allerdings ein unrealistischer Traum. So entstand ein eigenwilliger Stil mit zwei Akustikgitarren, der harte Rock und Metal Riffs mit rasend schnellem Flamenco kreuzt. Die Akustikgitarren werden zeitweise als Perkussionsinstrumente missbraucht und wildes Stampfen mit solidem Schuhwerk vervollständigt die Illusion eines treibenden Schlagzeuges. Der „Metal Hammer“ schrieb in der Juniausgabe 2016 : „ Es ist absolut beindruckend, welche musikalische Einheit dieses Duo bildet, sobald es in die Saiten greift. Komplett im Tunnel.“ Seit 2008 hat das Duo auf verschiedenen Festivals in Spanien, Russland, Rumänien und der Schweiz gespielt und hatte 2014 sein Debüt in Deutschland auf dem Wacken Open Air Festival.